Tourismuswelt

TN_Ausreisser-d4ba866e.jpg
Auch im April war die Nachfrage für unsere Inhalte sehr hoch. Bild: TN

In eigener Sache Wir bedanken uns für fast 330'000 Visits

Die Userzahlen von Travelnews widerspiegeln die Reaktionen auf die Coronavirus-Krise ganz adäquat.

Die Netmetrix-zertifizierten Userzahlen für unsere Website liegen für den Monat April vor. Die Zahlen aus dem März, als der Informationsbedarf angesichts einer völlig neuen, nie dagewesenen Situation gigantisch war, konnten zwar erwartungsgemäss nicht mehr erreicht werden. Trotzdem werden unsere Inhalte immer noch sehr rege konsumiert und haben sich auf einem hohen Niveau eingependelt.

Demnach verzeichnete travelnews.ch im April 2020 genau 327'424 Visits, erzielt mit über 197'000 Unique Clients. Die Anzahl Page Impressions lag bei 461'693. Interessant: Der Anteil Leser aus der Schweiz erhöhte sich im April um einige Prozentpunkte, und auch die Anzahl Page Impressions pro Besuch stieg - ein Hinweis darauf, dass auf unserer Seite die Schweiz-Inhalte aktuell besonders stark und aktiv gesucht werden, weil das Interesse für die Schweiz in diesen Wochen sehr hoch ist und wir unsere Schweiz-Berichterstattung forcieren.

Unter dem Strich freuen wir uns über das zweitbeste je erzielte Monatsresultat und darüber, dass unsere Leserzahlen weiterhin rund doppelt so hoch wie noch im Januar sind - und bislang sieht es so aus, dass unsere Inhalte auch im Mai weiterhin so stark nachgefragt sind. Dafür bedanken wir uns bei all unseren Leserinnen und Lesern.

(JCR)