Tourismuswelt

inserate_auftakt.jpg
Als es SSR Reisen noch gab und Athen-Flüge 550 Franken kosteten: ein Blick aufs Jahr 1984. Bilder: CK

So sahen die Reiseinserate vor 35 Jahren aus

Travelnews.ch taucht in die 80er-Jahre ein und zeigt wer die Reiseanbieter damals waren und welche Reisen sie anpriesen.

Das Schöne an regnerischen Sonntagen: plötzlich hat man wieder einmal Zeit in den Keller zu steigen, nach altem Plunder Ausschau zu halten – und dabei etwa eine Zeitung des Jahres 1984 aufzustöbern. Beim Durchblättern des vergilbten «Tages-Anzeigers» vom 1. September 1984 fällt auf: die Anzahl Reiseinserate war damals überraschend gross.

Busreisen an die Costa Brava und nach Rimini standen damals hoch im Kurs. Auch FKK-Ferien schienen beliebt. Und die Flugpreise waren vor 35 Jahren noch deutlich höher als heute...

Wie die Zeit dreht, zeigen auch die inserierenden Schweizer Reiseanbieter von damals, deren Namen mittlerweile verschwunden sind – sei es SSR Reisen, Imholz Reisen, Pronto Reisen, Winterhalder oder kleinere Anbieter wie Franco Mostes oder Activa. Doch sehen Sie selbst:

(GWA/CK)