Tourismuswelt

Buddha-Bar.jpg
Die Einweihung der Buddha-Bar im Grand Hôtel du Lac in Vevey war ein voller Erfolg. Bild: Sarah Jaquemet

Das Grand Hôtel du Lac hat jetzt eine Beach-Bar

Während der «Fete de Vignerons» lädt die eine neue Bar zum Verweilen ein.

Nur alle 25 Jahre findet in Vevey die «Fête du Vignerons» statt. Zu diesem Anslass liess sich das Grand Hotel du Lac etwas besonderes einfallen: Bis am 18. August ist die Pop-Up Lounge mit dem Namen Buddha Bar geöffnet.

Eingeweiht wurde die Location mit einer prickelnden Party. Anwesend war das Top-Management des Pariser Lifestyle-Labels sowie bekannte prominente Persönlichkeiten. Zu essen gab es frisch gemachtes Sushi und ein Cocktail-Contest sorgte für Spannung und Unterhaltung.

Der Barkeeper Francesco Galdi kreiert für die Gäste legendäre Cocktails unter anderem mit Schweizer Weinen. Und auch für das kulinarische Wohl ist gesorgt: Verwöhnt wird man mit ausgefallenen Kreationen aus Asien, Hawaii, Indien oder Kalifornien – verfeinert mit orientalischen Gewürzen. Die entspannte Atmosphäre und elektro-ethnischen Rhythmen von DJ TaLiLo sorgen für den Wohlfühl-Faktor. Schauen Sie doch einmal vorbei.

Freuen sich über die Bar, von links: Julien-V.-A. Vogel (CEO & Partner, Vogelvins SA), José Munoz (Director Operations Buddha-Bar), Tarja Visan (Gründerin und Inhaberin Buddha-Bar), Nina Molling-Califano (Direktor Marketing Grand Hôtel du Lac) und Luc Califano (Direktor Grand Hôtel du Lac).

(NWI)