Tourismuswelt

Thunerseespiele_Ich war noch niemals in New York_2019_Bühnenbild_15x10.jpg

Die Freiheitsstatue kommt in den Thunersee

Das Wahrzeichen von New York findet im Sommer 2019 ihr Zuhause am Thunersee - als Kulisse für Werner Bauers Neuinszenierung des Udo-Jürgens-Musicals «Ich war noch niemals in New York».

Schon bald ist «Lady Liberty», also die weltberühmte New Yorker Freiheitsstatue, im Thunersee zu sehen. Natürlich nicht die echte, sondern als aufwändige Kulissenkonstruktion: Vom 10. Juli bis 24. August 2019 präsentieren die Thunerseespiele eine neue Fassung von «Ich war noch niemals in New York» am Fuss von Eiger, Mönch und Jungfrau. Gespielt werden bei dem Hitmusical natürlich Songs von Udo Jürgens, darunter der für die ganze Show titelgebende Song.

Das Team um Regisseur Werner Bauer hat sich in den letzten Monaten viele Gedanken gemacht und ein frisches Konzept entwickelt: «Mit meinem Regiekonzept möchte ich die Charaktere des Stücks stärker zu Identifikationsfiguren für unser Publikum machen und die Geschichte an die heutige Zeit anpassen. Denn Amerika ist zehn Jahre nach Entstehung des Stückes nicht mehr das Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Und die Freiheitsstatue als Symbol für Freiheit, Chancengleichheit und Selbstverwirklichung bröckelt. Vor diesem Hintergrund wäre eine Geschichte wie diese nicht mehr sehr glaubhaft. Deshalb verändern wir zwar nicht die Geschichte selbst, aber den Blickwinkel, mit dem wir sie betrachten.»

Die Geschichte geht, vereinfacht geschildert, so: Um ihrer trostlosen Wirklichkeit im Seniorenheim zu entkommen, flüchtet Maria in ihre Gedanken und Sehnsüchte. Sie erträumt sich, wie sie zusammen mit Otto aus dem Altersheim flieht, um auf einem Kreuzfahrtschiff nach Amerika zu reisen und schliesslich unter der Freiheitsstatue zu heiraten. Doch all das findet lediglich in ihrem Kopf statt. Wie setzt man das optisch um? Für den Regisseur war schnell klar: eine einfache Welt muss her, wo man schnell zwischen schwarz und weiss unterscheiden kann. Optisch geleitet werden die Besucherinnen und Besucher am Thunersee von Marlen von Heydenabers Bühnenbild. Eben: Der riesige Kopf der New Yorker Freiheitsstatue ragt im Sommer 2019 über den Thunersee.

Tickets sind ab sofort verfügbar über www.ticketcorner.ch. Weitere Infos zum Musical gibt es unter www.thunerseespiele.ch.

(JCR)