Tourismuswelt

itb2019aaa.jpg
Am Stand des Abu-Dhabi-Carriers Etihad wurden ITB-Besucher in andere Zeiten versetzt. Bilder: TN

Das war die ITB 2019

Die Highlights, die Besucherzahlen, die 77 schönsten Bilder – der Rückblick auf die Berliner Tourismustage.

Die 53. Ausgabe der ITB Berlin ist Geschichte. Die Messeverantwortlichen zeigen sich zufrieden. Um 3 Prozent ist die Anzahl Fachbesucher angestiegen, auf total 113'500 Teilnehmer. Gemäss einer Befragung attestieren die Messebesucher der ITB gute Noten für Innovationen. So feierte die ITB Berlin unter anderem die Premiere des Segments Technology, Tours & Activities (TTA). Daneben standen insbesondere diese Themen im Fokus: Overtourism, Klimawandel, Flugchaos in Europa und der Brexit. Hierzu und zu weiteren Themen war der ITB Berlin Kongress als Think Tank und Impulsgeber der Branche erneut im Fokus zahlreicher Fachbesucher. Er war in diesem Jahr international so gut besetzt wie nie zuvor.

Die Travelnews-Crew war während der gesamten ITB vor Ort, hat viele Gespräche und Interviews geführt und zahlreiche Impressionen festgehalten. Das sind die schönsten ITB-Bilder von diesem Jahr:

Zwischen dem 6. und 10. März 2019 präsentierten sich auf dem Messegelände in 26 Hallen mehr als 10'000 ausstellende Unternehmen aus 181 Ländern und Regionen den Besuchern. Die nächste ITB Berlin findet von Mittwoch bis Sonntag, 4. bis 8. März 2020 statt, Gastland wird – wie seit einem Jahr bekannt – der Oman.

(TN)