Tourismuswelt

ProcapReisen.jpg
Durch die Zusammenarbeit werden die Beratungsleistungen im Bereich «barrierefreier Tourismus Schweiz und weltweit» optimiert. Bild: Procap Reisen.

Procap Schweiz unterstützt Geschäftsstelle von Mobility International Schweiz

Damit können Synergien zwischen MIS als Tourismusfachstelle und Procap Reisen als Spezialistin für barrierefreies Reisen noch besser genutzt und weiterentwickelt werden.

Seit dem 1. Januar 2019 unterstützt Procap Schweiz neu Mobility International Schweiz (MIS) in der Geschäftsführung. MIS ist die Fachstelle für barrierefreies Reisen in der Schweiz und als Verein organisiert. MIS wird vom Bundesamt für Sozialversicherungen sowie verschiedenen Trägerorganisationen unterstützt - im Vorstand sind sämtliche grossen nationalen Behindertenorganisationen vertreten.

Dadurch wird gewährleistet, dass die Behindertenorganisationen stets über den aktuellsten Stand der Informationen verfügen. Zudem agiert MIS als kompetente Ansprechpartnerin im Bereich Reisen. Zu den Hauptaufgaben von MIS gehören die weltweite Sammlung von barrierefreien Reiseinformationen und deren Weitergabe an alle Interessenten. Ein weiteres Bestreben von MIS ist die Integration dieser Informationen in fachspezifische Publikationen.

Dank der Zusammenarbeit zwischen Procap Reisen und MIS können unter anderen Synergien zwischen MIS als Tourismusfachstelle und Procap Reisen als Spezialistin für barrierefreies Reisen noch besser genutzt und weiterentwickelt werden. Hierbei bearbeitet MIS als Schwerpunkt weiterhin die Grundlagen im Bereich des barrierefreien Tourismus, welche wiederum von Procap Reisen in der Beratung ihrer Kunden und Tourismuspartner angewandt werden. Durch diese Zusammenlegung werden die Beratungsleistungen im Bereich «barrierefreier Tourismus Schweiz und weltweit» für Menschen mit Handicap sowie für deren Angehörigen und Begleitpersonen optimiert.

(LVE)