Tourismuswelt

Giraffe Manor.jpg
Frühstücken mit Giraffen – definitiv ein spezielles Erlebnis, das mit der gesamten Instagram-Community geteilt werden muss. Bilder: Instagram

Bitte posieren: 10 Hotels für die perfekte Instagram-Story

Ob Influencer oder nicht – diese zehn Hotels peppen jeden Instagram-Feed auf und lassen Freunde und Familie vor Neid erblassen.

Im Zeitalter der Influencer und auf Instagram fokussierten Millennials muss ein Hotel schon mehr zu bieten haben als nur ein bequemes Bett und ein ausgiebiges Frühstücksbuffet. Eine stylische Einrichtung, eine Top Aussicht und am Besten ein Highlight, das es sonst nirgends gibt, sind gefragt – schliesslich will man sich ja von den abertausenden Reisefotos, die täglich gepostet werden, abheben können. Die «instagrammability» eines Hotels wird also immer mehr zu einem wichtigen Entscheidungskriterium.

Welche Hotels sind denn nun aber Instagram-würdig? Travelcircus, die Buchungsplattform für exklusive Kurzreisen, hat die Antwort:

Marina Bay Sands Hotel, Singapur

Auf der Halbinsel Marina South an der Marina Bay in Singapur befindet sich seit 2010 ​eines der wohl vielseitigsten Resorts weltweit. Das Marina Bay Sands Hotel erstreckt sich über eine Fläche von rund 28 Fussballfeldern (20 Hektar) und bietet seinen Gästen neben dem Hotelkomplex unter anderem ein Casino, eine Shopping Mall, zwei Theatersäle und zahlreiche Bars und Restaurants.

Für das Highlight des Marina Bay Sands Hotels müssen Feriengäste jedoch hoch hinaus: In 191 Metern verbindet eine Dachterrasse die drei Hoteltürme und bringt Touristen durch die 360° Panoramasicht zum Staunen. Im idyllischen Rooftop-Garten oder dem ​146 Meter langen Infinity-Pool dürfen sich Hotelbesucher anschliessend entspannen und die Seele baumeln lassen – natürlich in bester Fotoperspektive.

Zhero Hotel, Ischgl/Kappl

Wo tagsüber die Skipisten rufen, ist abends Entspannung angesagt: Ob​ im Loungebereich mit offenem Kamin, im 750 Quadratmeter grossen Wellness- und Spa-Bereich oder in der privaten Badewanne mit Glasfront – das Zhero Hotel Ischgl verwöhnt Muskeln und Seele und bringt Körper und Geist wieder in Einklang.

Das österreichische Hotel vereint alpinen Lifestyle mit luxuriösem Komfort und gilt nicht nur dank seines edlen Innenlebens als fotogener Hotspot, sondern auch durch die majestätische Bergkulisse, die sich sanft an den Horizont schmiegt. ​Wer bei einem Fotoshooting die frische Bergluft geniessen möchte, erhascht im Hintergrund einen anmutigen Wechsel aus Nadelwald, Skipiste und felsigen Höhenmetern. Bucht man die Präsidentensuite, lässt sich sogar ein warmes Bad mit Panoramablick vereinen – und bietet den idealen Spot für ein gelungenes Foto.

Le Metropolitan, Paris

Nahe des Jardins du Trocadéro, der Champs-Elysées und des Arc de Triomphe definiert Le Metropolitan Paris den französischer Lebensgeist neu: Edles Interieur verleiht dem Gebäude eine ​zeitgenössische Atmosphäre, ​während der Wellnessbereich zwischen Sightseeing und Fotoshooting zum Entspannen einlädt.

Vor allem die ​Aussicht der Eiffel Suite lässt Instagram-Nutzer von der Stadt der Liebe träumen. Fun Fact: Das Bett befindet sich regulär nicht direkt vor dem Fenster, sondern gegenüber. Für das perfekte Foto kann man natürlich etwas schummeln – schliesslich sollen Freunde und Familie vor Neid erblassen.

Giraffe Manor Hotel, Nairobi

Einmal mit Giraffen frühstücken und die Langhälse hautnah erleben – definitiv kein alltägliches Erlebnis. Bereits seit den 1930er Jahren sorgt das Giraffe Manor Hotel für spezielle Momente – und nun werden all diese Momente auf Instagram geteilt.

Vor den Toren von Nairobi gelegen, bewegen sich die heimischen Rothschild-Giraffen frei auf der 140 Hektar grossen, saftig-grünen Hotelanlage. Vor allem ​morgens und abends statten die gefleckten Vierbeiner dem Haupthaus im Kolonialstil einen Besuch ab ​– pünktlich zur Essenszeit.

25hours Hotels

Mit ausgefallenen Designs, abwechslungsreichem Ambiente und Liebe zum Detail vereint die Hotelkette 25hours Hotels ​Abenteuer und Überraschung ​gekonnt mit Genuss und Erholung. In 13 Hotels in neun Städten – darunter Zürich, Berlin, Wien und Paris – erzählen die Hotels von 25hours mit Kunstwerken, Mahlzeiten und kleinsten Elementen ​bewegende Geschichten. Ab 2020 dürfen sich auch Gäste in Florenz und sogar in Dubai sowie ab 2021 in Kopenhagen auf die facettenreichen Erzählungen der Hotelkette freuen.

Jedes Hotel von 25hours ist einem Motto nachempfunden – sei es der ​Berliner Grossstadtdschungel mit Hängematten und Blick auf den Zoologischen Garten oder eine gemütliche Koje in der Hamburger Hafencity. So ist ein Urlaub nicht nur für internationale Gäste, sondern auch für Locals ein wahres Erlebnis.

Aqua Dome, Tirol

Umgeben von alpinem Flair bietet der Aqua Dome in Tirol Hotel, Therme und Spa in einem. Als ​bestes Thermenresort der Alpen erwartet die Gäste hier ein traumhaftes Angebot an Wellness, Fitness und Entspannung – zu jeder Jahreszeit.

Zwischen Saunen, Schwimmbecken und Whirlpools ist es vor allem die Umgebung, die die Gäste des Aqua Domes begeistert. So lassen sich Urlauber nicht nur im gesundheitsfördernden Quellwasser treiben, sondern ​geniessen allem voran die atemberaubende Aussicht, die bei strahlendem Sonnenschein an Schönheit kaum zu übertreffen ist. Zeit für einen Schnappschuss, oder?

Atlantis The Palm, Dubai

Luxus, Fantasie und Exklusivität – dafür steht das Atlantis The Palm in Dubai. Das Resort befindet sich auf der ​künstlich angelegten, palmenförmigen Insel Palm Jumeirah und wurde bereits 2008 als erster Hotelkomplex der Insel eröffnet.

Schon die Anfahrt zum Luxusresort gilt als unvergleichlich: Gäste fahren entweder durch einen ​sechsspurigen Unterwassertunnel zum Hotel oder «schweben» mit der Dubai Monorail über das Wasser bis zur Insel. Das Atlantis The Palm vereint die Themengestaltung der versunkenen Stadt Atlantis so gekonnt mit arabischen Elementen, dass sich die Gäste beinahe in eine eigene Welt versetzt fühlen. Besonderes Highlight: Das ​Aquarium «Ambassador Lagoon» mit 65'000 Meeresbewohnern zieht sich durch die gesamte Hotelanlage.

Disneyland Hotel, Paris

Das Disneyland Hotel gehört zum Komplex des zauberhaften Disneyland Paris und befindet sich direkt am Parkeingang – so haben Besucher nicht nur einen kurzen Fussweg ins Abenteuer, sondern dürfen obendrein des Öfteren ​exklusive Öffnungszeiten​ geniessen.

Im viktorianischen Stil erbaut, sind es im Disneyland Hotel vor allem die Details, die für magische Atmosphäre sorgen: Schwungvoll-edle Holzmöblierung und helles Interieur erinnern an die Eisenbahn-Ära der 1880er Jahre​, während vergoldete Akzente die Gäste zum Schwärmen bringen.

AYANA Resort and Spa, Bali

Majestätisch thront das 90 Hektar grosse Luxusresort über der Jimbaran Bay von Bali und verwöhnt seine Gäste mit 12 Poolanlagen, einem umfangreichen Spa-Bereich, Fitnesscenter und einer kleinen Boutique. Für das leibliche Wohl sorgen ausserdem 19 verschiedene Restaurants und Bars. Vor allem die Rock Bar gilt unter Kennern als ganz besonderes Erlebnis: Cocktails werden hier ​in 14 Metern Höhe über dem Indischen Ozean​ auf einem Felsen serviert.

Wer zwischen Auszeit im Pool und kulinarischen Verwöhnprogrammen etwas Abwechslung sucht, kann am Privatstrand den zuckerweissen Sand durch die Finger rieseln lassen und den seichten Wellengang des Meeres beobachten. Eine Kulisse, die ​wie geschaffen für Instagram-Posts​ wirkt.

Venetian Resort Hotel, Las Vegas

Mit verträumten Wasserwegen, schwungvollen Brücken und edlen Fassaden ist das Interieur des Hauses Venedig nachempfunden. So finden sich hier Sehenswürdigkeiten wie der Markusplatz und die Rialtobrücke​ – inklusive Gondelieri.

Tatsächlich fühlen sich Besucher wie in einer eigenen Stadt, gibt es hier doch Restaurants, Geschäfte, Boutiquen und ein Casino. Auch für ausreichend Entertainment ist gesorgt: In Madame Tussauds Wachsfigurenkabinett können Gäste neben den Stars des Showbusiness posieren oder Live Events wie «Human Nature Jukebox» und «Chicago» besuchen.

(NAB)