Mehrwert vom Spezialisten

Header.jpg

Philippinen: Tourasia weiss wohin

Die kompetenten Mitarbeitenden des Asien-Spezialisten aus Wallisellen stellen die faszinierenden Länder des grössten Kontinents vor. Heute: Joan Martin.

Joan Martin (45) hat philippinische Wurzeln und daher bereits von Grund auf eine tiefe Liebe zu Asien. Weniger lieblich findet sie Spinnen, Schlangen und alles was sonst noch so in den Tropen herumkrabbelt. Joan ist für jeden Spass zu haben und überall gerne dabei. Auch wenn sie oftmals sagt, dass sie nur kurz bleibt, ist sie in der Regel immer unter den Letzten, die nach Hause gehen.

7107 Inseln bilden die malerischen Philippinen, eine exotische Welt, die auf so viele unterschiedliche Arten entdeckt werden kann. Endlos lange Sandstrände, dicht bewaldete Berge und Vulkane, darunter der Mount Pinatubo, riesige Reisterrassen und unzählige spektakuläre Anblicke lassen die Herzen der Besucher höher schlagen

Obwohl Wassersport auf den Philippinen gross geschrieben wird, sind es nicht nur die traumhaften Strände von Boracay, Bohol, Palawan und Apo und die herrliche Unterwasserwelt, welche die Gäste aus aller Welt begeistern. Die einzigartigen Chocolate Hills von Bohol, der vulkanische Krater Lake Taal und die Grabkammern von Sagada sind nur einige der Sehenswürdigkeiten des Inselreichs, in welchem übrigens nur rund 2000 Inseln bewohnt sind.


Batanes Inseln

Batanes ist die kleinste und nördlichste Provinz des philippinischen Archipels und liegt in friedvoller Abgeschiedenheit vom Rest des Landes. Friedvoll auch deshalb, weil die Bewohner der Achtzehntausend-Seelen-Provinz überaus ehrlich und freundlich sind und seit Jahren eine Kriminalitätsrate von nahezu Null aufweisen. Von den zehn vulkanischen Inseln, welche Batanes beheimatet, sind lediglich drei bewohnt. Diese sind Batan, wo sich die Provinzhauptstadt Vasay befindet, Sabtang und Itbayat. Dass die Erhaltung des Ursprünglichen für die einheimischen Ivatan das oberste Gebot ist, beweisen die traditionelle Kultur und unberührten Naturschönheiten der Inselgruppe. Hochaufragende Vulkane, dramatische Klippen, malerische Leuchttürme und wilde Pferde auf ausgedehnten Weideflächen machen die Batanes Inseln in den sonst so tropischen Philippinen zu einem einzigartigen Reiseziel.

XYLO at the Palace

Manilas Nachtleben verspricht das ultimative Party-Erlebnis. Das XYLO at the Palace hebt die Clubbing-Szene in jeder Hinsicht auf ein neues Level. Von der luxuriösen Inneneinrichtung über die köstliche Bar-Küche bis hin zu mitreissenden Acts - im XYLO at the Palace haben bereits weltbekannte DJ’s wie Martin Garrix und Wolfpack die Dancefloors zum Beben gebracht.

Bonbon Beach, Romblon Island

Bonbon Beach besteht aus einer glitzernden weissen Sandbank. Sie erstreckt sich vom Festland der Insel Romblon bis zur unbewohnten Insel Bang-og, die bei Flut knietief im türkisfarbenen Wasser versinkt. Dieses naturbelassene Juwel ist im Privatbesitz eines Einheimischen. Erkunder der Insel Romblon dürfen sich hier aber frei bewegen, solange die Natur respektiert und nichts ausser Fussabdrücken im feinen Sand hinterlassen wird. Bonbon Beach zählt zu den schönsten Stränden der Philippinen und bietet nebst romantischen Sonnenuntergängen auch fantastische Ausblicke auf die gegenüber liegende Insel Tablas.

Nay Palad Hideaway

Es ist die Geburtsstätte des Barfuss-Luxus: Das wunderschöne Nay Palad Hideaway liegt zwischen uralten Mangrovenwäldern und direkt am weichen weissen Sandstrand von Siargao. Als bald die Gäste die Eingangstore passieren, gehört jede Köstlichkeit, die sie wünschen, jede Massage die sie brauchen und jedes Abenteuer, das sie suchen, ihnen allein. Eine Hotelrezeption gibt es nicht, denn bei Ankunft beziehen die Gäste ihr eigenes Zuhause, während eine Anzahl beflissener Geister sich diskret im Hinter­grund um das Wohlergehen sorgt. Die zehn privaten Villen sind Oasen des nachhaltigen Luxus, in welchen traditionelles Design auf höchste Komfortstandards trifft. Bootsausflüge zu unberührten Stränden, Tauchgänge zu farbenfrohen Korallenriffen und abgelegene Naturpools - all das bietet das kleine Paradies am Rande Asiens.

(TN)