Thurgau Travel

tt_florentina1.jpg
In Prag beginnt die 9-tägige Flussreise auf der Moldau und Elbe. Bilder: TT

Sponsored Mit dem Boutique-Schiff durch das unbekannte Tschechien

Der Flussreisen-Spezialist Thurgau Travel bietet mit der MS Thurgau Florentina eine eindrückliche 9-tägige Fahrt zu zahlreichen Highlights.

Seit 2012 ist die MS Thurgau Florentina im Besitz von Thurgau Travel. Ab 2013 wurde das Boutique-Schiff mit 46 Kabinen laufend renoviert. Simone Mikota-Kaufmann – Tochter des Firmengründers Hans Kaufmann – liess bei der Renovation das Design der Burma-Schiffe einfliessen, deren Flottenaufbau sie in den Jahren zuvor mitgeprägt hatte.

Eine der 46 schön gestalteten Kabinen an Bord der MS Thurgau Florentina.

Am Oberdeck der Florentina bieten französische Balkone einen tollen Ausblick. Einen bequemen Aufenthalt versprechen Lounge, Réception und der Panorama-Salon.  Das grosse Sonnendeck mit Stühlen und Liegen bietet Erholung und Entspannung während der Fahrt auf der Moldau und Elbe. 

Spaktakulärer Blick von der MS TG Florentina auf den Hradschin, die Prager Burg.

Die MS Thurgau Florentina ist einer der Trümpfe in der Angebotspalette von Thurgau Travel. Nicht nur überzeugt das Schiff mit einer schönen Ambience und toller Küche, auch das Routing durch das unbekannte Tschechien auf der Moldau und Elbe ist beeindruckend.

Zu den Highlights gehört die «Böhmische Pforte», bei der die Elbe durch das Böhmische Mittelgebirge fliesst. Die Weiterreise führt beim Besuch von Schloss Nelahozeves, dem kleinen Louvre von Tschechien, in die Spätrenaissance; ebenso beim Besuchvon Schloss Mělník an der Mündung zwischen Moldau und Elbe.

Den Glanzpunkt setzt die Flusskreuzfahrt mit dem Besuch der zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörenden «Silberstadt» Kutná Hora. Auf dem Programm steht unter anderem ein Besuch der historischen Altstadt mit zahlreichen Gebäuden und Sakralbauten im Gotik-, Barock- und Rokoko-Stil.

Den beeindruckenden Rahmen der 9-tägigen Reise bietet Prag. Zum Auftakt und Abschluss der Reise erwarten die Florentina-Passagiere etwa eine Besichtigung der Karlsbrücke, die astronomischen Uhr, die Prager Burg und die Möglichkeit, die Stadt auf eigene Faust zu erkunden.

Am Steuer steht übrigens der Gatte von Simone Kaufmann, Jiri Mikota. Mit dem gesamten Team sorgt das Paar für eine familiäre Atmosphäre an Bord des 80-Meter-Schiffes.

Das Team um Kapitän Jiri Mikota sorgt für eine familiäre Atmosphäre an Bord der MS TG Florentina.

Die Reisedaten der MS Thurgau Florentina

Erst erfolgt ab der Schweiz eine Busfahrt nach Prag, dann beginnt die Schiffsreise in Prag (mit Erkundungsmöglichkeiten) und führt nach Litomerice, zu einem Busausflug nach Dresden, weiter mit dem Schiff nach Melnik, zu einem Busausflug nach Kutna Hora, mit dem Schiff nach Podebrady, Horin und zurück nach Prag. An diesen zehn Daten im 2018:

  • 28.4. - 6.5.
  • 14.5. - 22.5.
  • 7.6. - 15.6.
  • 23.6. - 1.7.
  • 12.8. - 20.8.
  • 20.8. - 28.8.
  • 28.8. - 5.9.
  • 5.9. - 13.9.
  • 13.9. - 21.9.

Weitere Infos zu dieser Reise.

Zudem ist die MS TG Florentina an sechs Abreisedaten im Juli und August von Prag nach Litomerice mit Velogästen an Bord unterwegs.

  • Lesen Sie morgen: Mit der RV Thurgau Exotic 1, 2 & 3 auf dem Chindwin und Irrawaddy durch Myanmar. 

(TN)