Technologie-Special

Bovelli2.jpg

Amadeus lädt zum nächsten Travel-Gipfel

Aufstehen! Schon um 7.30 Uhr gibts am 21. Juni Trends, technologische Visionen — und Gebäck.

Branchenanlässe gibts wie Sand am Meer. Entsprechend rar sind verfügbare Zeitfenster. Eine gute Form zu Randzeiten hat mittlerweile Amadeus gefunden. Schon zum dritten Mal findet ein Travel-Gipfel statt.

Frühmorgens am 21. Juni,  um 7.30 Uhr werden die Türen im Café Bovelli, an der Sihlstrasse 20 in Zürich, geöffnet. Um 8 Uhr folgt ein Keynote Referat von Guido Ruther, Programm Director PSS bei der Swiss, und Thomas Benz, Commercial Project Lead PSS bei der Swiss. Dabei werden die 100 Tage seit der Einführung der Amadeus Altéa Migration beleuchtet.

In der Folge hält Marcel Herter, der scheidende Hotelplan-Direktor Broker Services und SRV-Vorstandsmitglied, ein Referat. Welches sind die Auswirkungen neuer Airline-Technologien auf die Reisebüros? Herter wird sich über Chancen und Herausforderungen äussern.

Anschliessend lädt Amadeus zum Gedankenaustausch unter Referenten und Gästen ein – und zu Kaffee und Gebäck.

Anmeldung bis am 14. Juni unter che-sales@amadeus.com, die Teilnehmerzahl ist beschränkt.

(TN)