Ferien in der Schweiz

charmey.jpg
In Charmey FR erfolgt Ende Juli eine Premiere, eine Drive-in Festival. Bild: La Gruyère Tourisme

Bühne frei für das erste Klassik Drive-In Festival

Alle grossen Festivals und Events für diesen Sommer sind abgesagt! Nein, nicht ganz alle! Ein kleines Dorf im Greyerzerland...

Die renommierte Westschweizer Mezzosopranistin Marie-Claude Chappuis hat ihr traditionsreiches «Festival du Lied» coronabedingt kurzerhand in ein Drive-In-Klassikmusik-Festival transformiert. Was mit Kinofilmen hinhaut, sollte eigentlich auch für die Klassikmusik klappen, hat sich die Sängerin gesagt.

Der Bergbahnen-Parkplatz im Feriendorf Charmey im lieblichen Greyerzerland wird so in der letzten Juliwoche abends zum Konzertsaal. 150 bis 200 Autos statt Sitzplätze, eine grosse Bühne mit Riesenbildschirmen und feinster elektronischer Musikverstärkung. Auf der Bühne in sechs Konzerten nur die besten Musiker und schönsten Stimmen der Schweiz. Vom magistralen Flötenzauberer Maurice Steger über das Stradivari Quartett und die international hoch gelobten Sängerinnen Rachel Harnisch und Marina Viotti bis zur grossen Belcanto-Tenorhoffnung Ilker Arcayürek.

Und natürlich auch Marie-Claude Chappuis mit ihrem von der Kritik gelobten «Au coeur des Alpes»-Programm mit authentischen Schweizer Volksliedern am Vorabend des Nationalfeiertags. Das Drive-in-festival dauert vom 25. bis 31. Juli 2020.

Mezzosopranistin Marie-Claude Chappuis hat ihr «Festival du Lied» coronabedingt umgewandelt. Bild: Fabienne Bühler

(GWA)