Cruise-Special

aidaprima_drohnen2.jpg

Sponsored Die AIDAprima aus ganz anderer Perspektive

Das spektakuläre Wettrennen zweier Drohnen bietet ungewöhnliche Einblicke in das neue Flaggschiff.

An den Start gehen zwei Racing-Drohnen vom Typ Vortex 250 Pro, die auf AIDAprima im spektakulärsten Wettrennen der Weltmeere gegeneinander antreten. Mit Spitzengeschwindigkeiten bis zu 120 km/h stellen sie das Kreuzfahrtschiff buchstäblich auf den Kopf und zeigen das neue Schiff aus einzigartigen, teilweise extremen Perspektiven.

Wer schon immer mal die AIDAprima näher anschauen mochte, fliegt im Video mit Speed-Tempo über das Lanaideck, das Patiodeck und den Beach Club. Weiter gehts durch das Theatrium, die Restaurants und den Organic Spa. Und wer sich bisher noch nicht auf die riesige Doppel-Wasserrutsche Racer getraut hat: auch das wird von den Drohnen spektakulär eingefangen.