Germania

germaniaflugag_bild_300dpi_02.jpg
Rund 80 Flight Attendants sind bei der Germania Flug AG angestellt. Für viele ist das Corps wie eine zweite Familie. Bild: Germania Flug AG

Sponsored «Es fühlt sich wie eine zweite Familie an»

Wie bereiten sich Flight Attendants auf ihre jeweiligen Flüge vor? Robin Dreja, Head of Cabin bei der Germania Flug AG, gibt Auskunft.

Robin Dreja, Head of Cabin, Germania Flug AG

Herr Dreja, wie bereiten Sie sich auf einen Flug – im aktuellen Fall geht es um einen Flug nach Fuerteventura – vor?

Zur Unterstützung hierzu gibt es bei Germania eine Checkliste. Dort sieht man beispielsweise den Flugzeugtyp, auf welchem man fliegt, sowie den Serviceablauf. Weiter ist aufgelistet, welche Sicherheits- und Erste-Hilfe-Themen diese Woche besprochen und aufgefrischt werden müssen. Ich mache mir jeweils auch Gedanken dazu, welche Art von Passagiere mich wohl auf dem Flug erwartet.

Wie viele Flight Attendants sind bei so einem Flug dabei? Wer erfüllt welche Aufgaben?

Pro 50 Passagiere fliegt eine Flight Attendant mit. Somit braucht der Airbus A319 mit 150 Sitzplätzen 3 Flugbegleitende und der A321 mit 215 Sitzplätzen jeweils 5 Flugbegleitende. Der «Senior Flight Attendant» checkt, zusätzlich zu den anderen Aufgaben, das komplette Catering an Bord durch. Jeder hat eine fixe Position, welche zu Beginn des Tages festgelegt wird. Diese einzuhalten ist essentiell, da im Flugzeug Teamarbeit extrem wichtig ist. Jeder ist in seiner Rolle unverzichtbar.

Germania ist in den meisten Fällen auf kurzen Strecken unterwegs. Wie oft kommen Übernachtungen im Ausland vor?

Grundsätzlich sind wir abends wieder Zuhause, was natürlich viele Vorteile für das eigene Privatleben mit sich bringt. Wir führen aber immer wieder Sonderflüge für Firmen und Sportvereine durch. Diese sind besondere Highlights und dort kommt es auch zu neuen Destinationen und in der Regel auch zu Übernachtungen vor Ort.

«Für uns als Crew ist es sehr erfüllend, den Passagier geniessen zu sehen»

Worauf legen die Flight Attendants bei Germania besonders viel Wert?

Neben der Sicherheit ist dies sicher die Freundlichkeit, Zuvorkommend sein und auch die Möglichkeit haben, individuell auf den Gast einzugehen und diesen nicht wie am Fliessband abzufertigen. Wir führen auf jedem Flug einen Gratis-Service durch, das heisst es gibt immer etwas zu trinken und zu essen an Bord. Bei längeren Flügen servieren wir ein heisses Essen. Für uns als Crew ist es sehr erfüllend, den Passagier geniessen zu sehen - und dieser dankt uns dies mit Freundlichkeit und sehr guten Feedbacks zurück. Dies ist unser täglicher Ansporn.

Wie viele Flight Attendants beschäftigt Germania Flug AG überhaupt?

Wir haben rund 80 Flight Attendants angestellt. Der Vorteil bei dieser Firmengrösse ist, dass man keine Zahl ist. Man kennt sich und es fühlt sich wie eine zweite Familie an.

Warum sind sie überhaupt Flight Attendant geworden?

Mein Urgrossvater war Flugfotograf und beide Grosseltern Segelflieger, sie haben mich inspiriert. Schliesslich war klar, dass ich nach dem Schlussabschluss sowie dem Militärdienst mit 20 ein Jahr fliegen möchte, bevor das Studium anfängt. Nun sind es eben ein paar Jahre mehr geworden - aber ich würde es wieder genau gleich machen.

Germania führt auf jedem Flug einen Gratis-Service durch - es gibt immer etwas zu trinken und zu essen an Bord. Bild: Germania

(TN)