Fespo 2019

Manta2.jpg
Manta Reisen engagiert sich seit geraumer Zeit für die Nachhaltigkeit. Im letzten Jahr wurde der Tauchferien-Spezialist mit der Tour-Cert-Zertifizierung ausgezeichnet. Bild: zVg

Manta Reisen: Helfen Sie mit bei der Rettung der Ozeane

Bei allen Reisen bittet der Tauchferien-Spezialist seine Kunden um einen Solidaritätsbeitrag von fünf Franken pro Buchung. Dieser wird bei Buchungsabschluss automatisch in Rechnung gestellt und an die Organisation OceanCare überwiesen.

Ein wichtiges Ziel im Bereich Nachhaltigkeit hat Manta Reisen im letzten Jahr erreicht: Die Tour-Cert-Zertifizierung, die wichtigste Auszeichnung im Tourismus für Nachhaltigkeit und Unternehmensverantwortung. Getrieben durch die Leidenschaft zu den Ozeanen, arbeitet der Tauchferien-Spezialist seit 2013 auch mit OceanCare zusammen. Seit 1989 engagiert sich die Organisation für das Leben im Meer. Mit Forschungs- und Schutzprojekten, Kampagnen, Umweltbildung sowie dem Einsatz in internationalen Gremien unternimmt OceanCare weltweit konkrete Schritte zur Verbesserung der Lebensbedingungen in den Ozeanen.

Auch Manta-Kunden können mithelfen: Bei allen Reisen bittet der Tauchferien-Spezialist Sie um einen Solidaritätsbeitrag von fünf Franken pro Buchung. Dieser wird bei Buchungsabschluss automatisch in Rechnung gestellt und an OceanCare überwiesen. Der Beitrag ist freiwillig und kann auf Wunsch von der Rechnung genommen werden. Lassen Sie sich vom Manta-Team beraten und profitieren Sie von zahlreichen Messe-Specials und einem 200 Franken Messegutschein. Oder besuchen Sie während der Fespo 2019 einen der vielen Manta Reisen Vorträge. Die genauen Daten und Uhrzeiten finden Sie hier:

  • «Malediven, Seychellen, Mauritius»: Donnerstag, 12.30 - 13.15 Uhr, Raum K4
  • «Malediven, Seychellen, Mauritius»: Donnerstag, 15.30 - 16.15 Uhr, Raum K4
  • «Malediven, Seychellen, Mauritius»: Freitag, 11.30 - 12.15 Uhr, Raum K4
  • «Tauchparadiese weltweit»: Freitag, 14.30 - 15.15 Uhr, Raum K4
  • «Malediven, Seychellen, Mauritius»: Samstag, 10.30 - 11.15 Uhr, Raum K4
  • «Tauchparadiese weltweit»: Samstag, 13.30 - 14.15 Uhr, Raum K4
  • «Malediven, Seychellen, Mauritius»: Samstag, 16.30 - 17.15 Uhr, Raum K4
  • «Malediven, Seychellen, Mauritius»: Sonntag, 12.30 - 13.15 Uhr, Raum K4
  • «Taucherparadiese weltweit»: Sonntag, 15.30 - 16.15 Uhr, Raum K4

(TN)