Fespo 2018

fespo1.jpg
Bildergalerie
14 Bilder
Aktivreisen-Spezialist Baumeler Reisen wartet auch in diesem Jahr mit einem farbigen Stand auf. Bilder: TN

Die Fespo-Austeller bitten zur Reise

Am ersten Tag der Zürcher Ferienmesse zeigten sich die Aussteller über das Besucheraufkommen mehrheitlich zufrieden – von den Besuchern gelobt wird der Themenmix.

Der Lärmpegel ist anhaltend hoch in der Messe Zürich am ersten Tag der Fespo, das Besucheraufkommen ist bereits um zehn Uhr morgens gross. «Wir verzeichneten gleich zu Beginn einige Buchungen», zeigt sich etwa Serge Brunner von Baumeler Reisen zufrieden, «der Nachmittag fällt nun aber eher ruhig aus.

Reger Betrieb war insbesondere in der Halle 1 auszumachen, wo die Schiffsreisen auf Interesse stossen, aber auch das beliebte Reiseland Costa Rica sich einer regen Bescuherschar gegenüber sieht. Musikalisch dominierten die Klänge vom Gastgeberland Rumänien die Hallen 3 und 4, ebenso Musiker von der Türkei.

Und was Messeleiter Stephan Amstad zum ersten Messetag sagt, erfahren Sie im Video:

(TN)