Fespo 2018

FESPO_Knecht_Reisen.jpg
Entdecken sie mit themenorientierten Mietwagen-Rundreisen «das echte» Australien. Bild: Knecht Reisen

Knecht Reisen: Faszination Outback

Urwüchsige Landschaften, riesige Nationalparks und unberührte Küsten entlang zweier Weltmeere machen Australien zum wahren Outdoor-Paradies.

Der Reisespezialist für Fernreisen ist der viertgrösste Reiseveranstalter der Schweiz. Das Unternehmen mit Sitz in Windisch betreibt 31 eigene Standorte mit mehr als 250 Mitarbeitenden und kooperiert mit mehr als 850 ausgewählten Reisebüropartnern in der Schweiz. Der Ozeanien-Spezialist stellt auf der Ferien- und Reisemesse «FESPO» vom 25.–28. Januar 2018 in Zürich aussergewöhnliche Reiseangebote in den wilden Teil Australiens vor.

Mit dem Katalog «Australien vom Spezialisten» bietet Knecht Reisen geführte Rundreisen in Deutsch, Englisch und Französisch an, genauso wie themenorientierte Mietwagenrundreisen oder Mietwagen- und Camper-Touren. Auch Zugreisen, Aufenthalte in Luxushotels, Lodges und Resorts oder Tauchferien gehören zum Sortiment.

Vorträge von den Experten

Auf der Messe geben Spezialisten in Vorträgen detaillierte Einblicke in die Regionen Westaustralien, Südaustralien und Northern Territory. Kenner bezeichnen diese einzigartigen Landschaften als «das echte» Australien. Viel Wissenswertes enthält zudem eine 36-seitige, von Knecht reisen mit publizierte Broschüre über Australiens wilde Seiten, die auf der «FESPO» ausliegen wird.

Natur pur zwischen Outback und Küste

Gerade das sagenhafte Outback ist für viele Abenteurer ein Sehnsuchtsziel. Doch auch die Küstenabschnitte oder die tropischen Wälder des fünften Kontinents bieten vielfältige Anlaufstellen für Entdecker, Sportler und Naturfreunde. Ein Grossteil von Australiens Faszinationen machen Begegnungen mit den Ureinwohnern und der eindrucksvollen Tier- und Pflanzenwelt aus.

(TN)