Reiseanbieter

fotolia_redsea2.jpg
Badeferien am Roten Meer liegen im Trend. Die steigende Nachfrage ist auch bei TUI Suisse spürbar. Bild: Fotolia

Gute Ägypten-Nachfrage: TUI Suisse legt Zusatzflug auf

Neben der Südtürkei, Kreta und den Kanaren verzeichnet TUI Suisse viele Buchungen für das Rote Meer – und erweitert nun die Flugkapazitäten vom 28. September bis 26. Oktober 2018.

Der Run auf die verbleibenden Plätze in den Herbstferien ist im Gang. Doch wohin reisen die Schweizer im Oktober? Bei TUI Suisse heissen die beliebtesten Herbstferien-Ziele Südtürkei, Kreta, Kanaren sowie Ägypten.

Der Badeferien-Spezialist reagiert nun mit einem Zusatzflug nach Hurghada. Die exklusive Zusatzflüge erfolgen mit der ägyptischen Airline AlMasria Universal, jeweils am Freitag von Zürich nach Hurghada: vom 28. September bist 26. Oktober, Hinflug um 20.45 Uhr, Rückflug um 15.00 Uhr.

«Mein Tipp für Ferien in Ägypten sind die Hotels in der Soma Bay. Nirgendwo sonst in Ägypten lässt sich das Ferienfeeling mit langen Sandstränden und perfekten Windbedingungen für Wassersportler besser erleben», sagt Martin Wittwer, CEO von TUI Suisse. Zudem empfiehlt er TUI Hotels wie das TUI Sensimar Makadi, welches direkt am privaten Sandstrand Kunden ab 18 Jahre empfängt. Des Weiteren nennt er den Robinson Club Soma Bay sowie den TUI Magic Life Kalawy. Die beiden Strandclubs bieten ein umfassendes Wassersport-Angebot und Entertainment-Programm an.

Die beliebtesten Herbstferien-Ziele bei TUI Suisse:

  1. Südtürkei
  2. Kreta 
  3. Malediven 
  4. Gran Canaria 
  5. Mallorca 
  6. Mauritius 
  7. Dubai 
  8. Hurghada 
  9. Teneriffa 
  10. Fuerteventura 

(TN)