Reiseanbieter

aircruiser3.jpg

Best-Offer-Tarife bei Aircruiser ohne Gebühren

Das TUI-Suisse-Flightcenter bietet die Bestpreis-Tarife der Lufthansa-Gruppe ohne Ticketgebühren an.

Seit Anfang 2018 verzichtet TUI Suisse auf die Ticketgebühren bei Published Fares über GDS. Nun geht TUI Suisse noch einen Schritt weiter und bietet im April sämtliche Tarife der Lufthansa-Gruppe (LHG) über AirCruiser «Direct Connect» ohne Ticketgebühren an. Seit dem 5. April sind über «Direct Connect» unter anderem die neuen «Best Offer-Tarife» der LHG für zahlreiche Europa-Eestinationen buchbar.

Im März 2018 kündete die LHG die Einführung der Best Offer-Tarife auf ausgewählten Europa-Strecken an. Diese Tarife sind nur direkt bei der Airline oder über Direktanbindungen erhältlich. «Bei einer Flugbuchung im Reisebüro über ein GDS sind die Tarife bis zu 38 Franken pro Person teurer als über unser AirCruiser Direct Connect. Mit Direct Connect können wir unseren Kunden die gleichen Tarife anbieten, wie diejenigen auf den Webseiten der Lufthansa Gruppe», sagt Andreas Cossalter, Director Flight Broker Services bei TUI Suisse. «Und nicht nur das, auch die Europa-Touroperator-Tarife der LHG sind ab 17. April über Direct Connect buchbar. Über TUI sogar mit einer kundenfreundlichen Ticketdeadline von 21 Tagen vor Abflug».

Weiter kündigt Cossalter die Best-Offer-Tarife für Pauschalpakete an: «Die TUI-Kunden profitieren jedoch nicht nur über AirCruiser Direct Connect von den attraktiven Tarifen. Die Tarife sind auch im Paket buchbar». Dadurch profitiere der Kunde nicht nur vom attraktiven Preis sondern auch von allen Vorteilen die eine Pauschalreise gemäss Pauschalreisegesetz gewähre.

(TN)