Reiseanbieter

E-Bike2.jpg
Über die Hügel mit einem E-Bike – als ob Rückenwind im Spiel wäre. Bild: BAT

Mit dem E-Bike durch Costa Rica und Sri Lanka

In Europa bietet Bike Adventure Tours schon zahlreiche E-Bike-Destinationen an. Jetzt folgen vier Übersee-Ziele. 

Bereits bewährt haben sich bei Bike Adventure Tours die europäischen Destinationen Sardinien, Kroatien, das Baltikum und die Azoren als E-Bike-Ziele. Neu bietet der Spezialist für Mountainbike- und Veloreisen auch Übersee-Ziele an für Bikefans, die auf den Komfort elektrischer Unterstützung nicht verzichten wollen. Zu den neuen Zielen gehören Mauritius, Sri Lanka, Südafrika und Costa Rica.

Im Zuge des Ausbaus seines E-Bike-Geschäfts ist Bike Adventure Tours eine Partnerschaft mit Belvelo eingegangen und hat ab sofort die Belvelo-Generalvertretung für die Schweiz inne. Belvelo ist eine Marke der Lernidee Erlebnisreisen GmbH mit Sitz in Berlin. Zum Angebot von Belvelo gehören entspannte E-Velo-Reisen auf allen Kontinenten, dies jeweils mit höchstens 12 Gästen pro Reise.

«Mit Genuss und Musse radeln die Gäste durch die Natur- und Kulturräume weltweit. Erlebnisreisen mit dem E-Bike ermöglichen es besser als jede andere Reiseform, ein Land intensiv zu entdecken und all seine Facetten zu geniessen», lässt sich Chris Schnelli, Inhaber von Bike Adventure Tours, in einer Mitteilung zitieren. «Mit den komfortablen Qualitäts-E-Velos erwartet die Reisenden ein in jeder Hinsicht genussvolles und sicheres Fahr-Erlebnis. Und das gerade so, als führe man mit Rückenwind.»

(TN)