Reiseanbieter

MartaDiGirolamo.JPG
Marta Di Girolamo auf dem Rennvelo in Spanien: Das eigene Angebot soll ja schliesslich auch getestet sein. Bild: HO

Marta Di Girolamo lanciert Aktivferien an der Costa Blanca

Mit «Marta's Active» schafft sich die frühere Thomas-Cook-Managerin ein zweites Standbein in Spanien.

Vor zwei Jahren verliess Marta Di Girolamo, die langjährige Geschäftsführerin Veranstaltervertrieb von Thomas Cook in der Schweiz, unser Land, um sich eine neue Existenz an der spanischen Costa Blanca aufzubauen. In der Nähe des Badeortes Denia führt sie inzwischen mit ihrem Lebenspartner die «Villa da Marta», ein «Boutique Bed & Breakfast», wie sie selber sagt. Dieses sei sehr erfolgreich - und aufgrund hoher Kundennachfrage nach ergänzenden Programmen werden solche jetzt auch eingeführt.

Unter der Marke «Marta's Active» sind ab 1. Dezember 2017 Aktiv- und Sportreisen buchbar. Das Angebot umfasst Rennradtouren sowie Wandertouren. «Die Region um Denia bietet vier attraktive Golfplätze, gut ausgebaute Radstrassen und abwechslungsreiche Wanderwege. Das Potenzial ist riesig und passt zu dem durchgehenden Flugprogramm aus Zürich und Basel nach Alicante und Valencia» erläutert Marta Di Girolamo. Das neue Aktivreisenprogramm der gebürtigen Bündnerin inkludiert übrigens neben der Villa da Marta noch weitere Unterkünfte.

Das Rennradprogramm werde von einem Schweizer Anbieter mit zwölfjähriger Erfahrung in der Region zur Verfügung gestellt. Es stehen diverse Touren zur Auswahl, darunter jede Menge Vuelta Pässe. Herausragende Merkmale aller Touren: fast kein Verkehr, super Asphalt, tolle Landschaft und ein sehr mildes Klima. Für Rennradbegeisterte stehen ab dem 24. Februar bis Mitte Mai 2018 und auch im Herbst Rennrad Wochenpakete zur Verfügung. Diese beinhalten 1 Woche Unterkunft in einem 4 Sterne Hotel, fünf geführte Touren mit je max. 12 Personen in verschiedenen Stärkeklassen, Getränke und Zwischenverpflegung, Begleitfahrzeug für Tagesgepäck, Informationsmaterial sowie ein Radtrikot und eine Getränkeflasche. Im Herbst wird darüber hinaus eine geführte Costa-Blanca-Rundfahrt angeboten: 5 Etappen, 630 Kilometer lang und 6737 Höhenmeter. Übernachtet wird in Mittelklass- und Erstklasshotels.

Auf dem Velo von Denia nach Zürich

Aus Sicht von Di Girolamo ist der Leckerbissen aber eine Fahrradtour von Denia nach Zürich: 14 Etappen, 2100 Kilometer und 19'000 Höhenmeter. Die Tour, welche übrigens bereits zum 13. Mal stattfindet, startet am 9. Juni und endet am 24. Juni 2018 in Zürich.

Beim Golfprogramm werden alle vier Plätze der Region (La Sella Golf, Oliva Nova Golf, Club de Golf Ifach, Altea Club de Golf) angeboten. Beim Wanderferienprogramm werden vor allem Wanderregionen in direkter Umgebung der Villa da Marta angeboten - von der leichten Wandertour an der Küste bis hin zur Bergtour auf den 753 Meter hohen Montgó. Die Gäste werden mit Wandervorschlägen, Wanderkarten und Lunchpaketen ausgerüstet.

(JCR)