Reiseanbieter

Bentour2.jpg

Bentour mit 240 Hotels in 14 Ländern

In den nächsten Tagen flattert dicke Post ins Reisebüro: Der neue Katalog «Sommer im Winter 2017/2018» von Bentour Reisen ist so vielfältig wie noch nie.

Erstmals bringt Bentour Reisen einen länderübergreifenden Gesamtkatalog auf den Markt.  Noch diese Woche erscheint der Katalog «Sommer im Winter 2017/2018». Die Kataloge werden derzeit eingepackt und sind bereit für den Versand.

Total 240 Hotels in 14 Ländern hat Bentour für die neue Winter-Kollektion ausgewählt. Neben der Türkei und Zypern finden sich Spanien, Portugal, Kapverden, Ägypten, Tunesien, Marokko, Malta, Thailand, Mexiko, Kuba sowie die vereinigten Arabischen Emirate und die Dominikanische Republik im Katalog.

«In unserem 228seiten starken Katalog haben wir unsere besten Häuser in den beliebtesten Ferienregionen zusammengestellt», sagt Deniz Ugur, CEO von Bentour Reisen. «Die spanischen Inseln sind beispielsweise mit gut 30 Hotels vertreten; aber auch aus Mexiko sind 6 Häuser dabei.» Erstmalig kennzeichnet der Veranstalter mit dem neuen Signet «BEN GROUP HOTELS» auch seine 14 Partnerhotels der Delphin Hotels und Stone Gruppe (Royal Hotels). In diesen beliebten Hotels profitieren Reisebürokunden von Preis- und Verfügbarkeitsvorteilen.

In den Katalog aufgenommen wurden zudem drei selektierte Kreuzfahrten in Ägypten und auf Kuba. Die beiden Schiffe Jaz Jubilee und Jaz Regency legen zu einer Nilkreuzfahrt jeweils in Luxor ab. Die Celestyal Crystal führt die Gäste von Havanna bis nach Jamaika und zurück.

Alle im Katalog aufgeführten Hotels und Kreuzfahrten sind bereits über die gängigen Systeme buchbar. Darüber hinaus hat Bentour auch weitere Destinationen wie Sri Lanka, Mauritius oder die Malediven in sein Winterprogramm aufgenommen, die auch bereits in den Systemen verfügbar sind.

(TN)