Reiseanbieter

Migros_zugreise.jpg
Zug statt Flugzeug: Neu können Kundinnen und Kunden von Migros Ferien auch in der Schweiz und im benachbarten Ausland mit dem Zug an- und abreisen. Bild: Alessio Pascarella

Migros Ferien bietet neu Pauschalreisen mit dem Zug an

Als Direktanbieter für Pauschalreisen ermöglicht Hotelplan Suisse mit der Marke Migros Ferien Reisen mit dem Zug statt dem Flugzeug.

Der Schweizer Reiseveranstalter baut sein Portfolio an nachhaltigen Reisen weiter aus. Für Pauschalreisen ins benachbarte Ausland, können Kundinnen und Kunden von Migros Ferien – einer der vier Reisemarken von Hotelplan Suisse – neu zwischen An- und Abreise mit dem Flugzeug oder dem Zug gewählt werden.

«Es muss nicht immer das Flugzeug sein. Mit dem neuen Angebot wollen wir ein Zeichen setzen sowie eine Lücke in unserem Portfolio schliessen und unseren Kundinnen und Kunden damit eine Alternative zu Flugreisen anbieten», erklärt Nicole Pfammatter, CEO Hotelplan Suisse.

Ob eine Städtereise nach Paris, einen Ausflug in den Europapark oder Wellnessferien im Tirol: Die Angebote sind vielfältig und lassen sich individuell zusammenstellen. Dabei kann aus dem gesamten Hotelportfolio von Migros Ferien in Kombination mit einer Zugreise auf dem Streckennetz der Schweizerischen Bundesbahnen (SBB), Deutschen Bundesbahnen (DB), Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) oder der Société nationale des chemins de fer français (SNCF) geschöpft werden.

«Wir sind überzeugt, dass mit dem Angebot Zug statt Flug von Migros Ferien alle das passende Ferienarrangement finden werden», so Nicole Pfammatter. Mehr Informationen zu den Pauschalreisen, bestehend aus Zugreise und Hotelübernachtung, finden Sie unter diesem Link.

(TN)