Reiseanbieter

BikeHoliday.jpg
Auf Sportbegeisterte warten Ferienangebote von BikeHoliday unter anderen in der Schweiz. Bild: HO

BikeHoliday tritt in der Schweiz in die Pedalen

Der renommierte Aktivferien-Anbieter BikeHoliday hat sich dieses Jahr zum Ziel gesetzt, noch mehr Schweizerinnen und Schweizer für aktive Ferien zu begeistern. Aktive können sich jetzt auf geführte Sportprogramme, tolle Relax-Möglichkeiten und geselliges Essen und Trinken freuen.

Biken ist schon seit einigen Jahren ein Trendsport in der Schweiz. Unter der Dachmarke «Arenas The Resorts» bietet BikeHoliday den Interessierten Aktivferien im Bereich Rennrad, Mountainbike, Runnig, Triathlon oder Wandern an. Neben einem breiten Sportangebot hat der Anbieter auch gleich vier Aktivhotels in der Schweiz für seine Gäste zur Hand. Für die kommende Saison hat BikeHoliday geführte Sportgramme entwickelt, welche Übernachtungen in den Arenas The Resorts in Wengen, Sils Maria, Arosa und Crans-Montana beinhalten.

Die weltbekannte Jungfrauregion lässt sich im Rahmen des geführten Sportprogramms besonders gut erkunden. Ob Moutainbiken, Trail-Running oder Wandern, es können Teile der Wettkampfstrecken des Inferno Triathlons, des Eigerbike und Eiger Ultratrails sowie des Ironman Thun absolviert werden. Basis für die Ausflüge ist das lebendige Arenas Resort Victoria-Lauberhorn, welches sich im autofreien Bergdorf Wengen befindet. Nach einem anstrengenden Bike-Tag können sich hier die Teilnehmenden auf den grossen Wellnessbereich und die Sonnenterrasse mit Blick auf die Jungfrau sowie die umliegende Berglandschaft freuen.

In Sils Maria begrüsst das Arenas Resort Schweizerhof die Sportbegeisterten. Das Hotel ist der perfekte Ausgangspunkt für ein abwechslungsreiches Sportprogramm, egal ob Mountainbiken, ausgedehnte Wanderung oder Plantschen in der sonnendurchfluteten Solbadanlage (33°C).

Nichts wie los aufs Bike

BikeHoliday ermöglicht in Arosa vier Tage Aktivferien im Arenas Resort Altein. Mit über 100 Touren ist es ein Bike Paradies. Diesem Groove entspricht auch das unkomplizierte und familiäre Hotelambiente. Das Arenas Resort Altein bietet ein Solbad mit Fitnessraum, einen tollen Garten inklusive Minigolfanlage und das Panoramarestaurant im 5. Stock mit direkter Sicht auf die umliegende Berglandschaft.

Das Hochplateau Crans-Montana ist eine Sonnenstube, die Luftqualität sehr gut und das Hotel mit grossem Solbad direkt an der Talstation der Bergbahn gelegen. Auch die Walliser Gastfreundlichkeit fehlt im Arenas Resort Valaisia nicht. Am Mittwochabend können sich Gäste auf einen Raclette-Abend freuen. Die Sportmöglichkeiten sind sehr individuell zu gestalten: Egal ob Moutainbike, Kids-Moutainbike, Rennrad oder Wandern, jeder Gast kann Tag für Tag flexibel sein persönliches Programm in der passenden Leistungsgruppe auswählen.

(TN)