Reiseanbieter

STC.jpg
Das STC-Team in London freut sich über den neuen Standort der Büroräumlichkeiten. Bild: HO

Das Switzerland Travel Centre-Team in London ist umgezogen

Seit über 20 Jahren ist Switzerland Travel Centre mit einem eigenen Standort in London präsent. Ende September 2020 fand die feierliche Eröffnung der neuen Räumlichkeiten in London in unmittelbarer Nähe der Tower Bridge statt.

Das Team der Schweiz-Experten von Switzerland Travel Center (STC) ist Ende September 2020 planmässig in die neuen Büroräumlichkeiten in der Nähe der Tower Bridge, eine der meist frequentierten Sehenswürdigkeiten Londons, umgezogen. Mehr als 20 Jahre ist STC nun in London präsent und bedient von dort aus neben Grossbritannien weitere Märkte Nordeuropas sowie Australien – angefangen hat STC in London gemeinsam mit Schweiz Tourismus im «Swiss Centre» am Leicester Square. Damit die Mitarbeitenden an den Standorten in Stuttgart, Hongkong und Zürich trotz der aktuellen Lage an der Neueröffnung in London dabei sein konnten, wurde eine virtuelle Eröffnungszeremonie organisiert. Auch Mitarbeitende und Repräsentanten weltweit konnten der Einweihung virtuell beiwohnen.

Die neuen Räumlichkeiten werden gemeinsam mit der etablierten Stellenvermittlungsagentur Morgan-Spencer genutzt und verfolgen das Konzept eines «Shared Office». Damit stehen sie auch allen Partnern von Switzerland Travel Centre zur Verfügung. «Das neue Office widerspiegelt die DNA von Switzerland Travel Centre und entspricht dem wachsenden Bedürfnis sowohl Remote an einem x-beliebigen Ort, im Home-Office oder aber auch direkt vor Ort zu arbeiten. In diesem Sinne ist der neue Standort vielmehr ein globaler Hub als ein traditionelles Büro», so Clemens Bartlome, General Manager von Switzerland Travel Centre in London.

Ausschlaggebend bei der Standortwahl war dementsprechend Konnektivität und Flexibilität, um einer agilen Arbeitsweise gerecht zu werden. So auch bei der Büroausstattung: Die Arbeitsplätze sind nicht mehr einem einzelnen Mitarbeitenden fix zugeteilt und können je nach Bedürfnis flexibel umgestaltet werden.

(NIM)