Reiseanbieter

Carify_Buchen.jpg
Mit dem Auto-Abo von Carify in die nächsten Ferien und darüber hinaus fahren. Bilder: HO

Eine Langzeit-Automiete ohne Ärger

Von Nadia Imbaumgarten

Unkompliziert und sicher ein Auto für mehrere Wochen oder Monate mieten? Beim Start-up Carify ist dies möglich. Wir stellen hier das Zürcher Unternehmen vor.

Als die Corona-Pandemie begann, hat sich schnell gezeigt, wie wichtig den Reisenden die individuelle Mobilität wurde. Sei es um in die Ferien zu fahren oder auch für den Alltag. Im vergangenen Sommer haben Autovermietungen und Campervermietungen gute Geschäfte generiert. Es wurde deutlich, dass Reisende viel mehr selber entscheiden wollen, wo es durchgeht und wann sie wo rasten wollen. Dieser Trend zieht sich auch über die Sommerferien hinaus und ist auch im Alltag immer wieder zu erkennen.

Das Zürcher Unternehmen Carify ist eines, das die individuelle Mobilität vorantreibt. Im Interview mit Travelnews erzählt Sergio Studer, Co-Founder von Carify, was die Unternehmung genau macht und für wen das Auto-Abo geeignet ist.


Sergio Studer, Co-Founder von Carify.

Herr Studer was macht Carify genau?

Sergio Studer: Mit Carify bieten wir unseren Kunden über unsere Internetseite eine flexible Alternative zum Autokauf oder -leasing an. Carify ist die grösste Auto-Abo-Plattform der Schweiz und unsere Kunden können über unsere Plattform Autos im all-inclusive Monatsabo mieten, ohne sich selber um Versicherung, Steuern, Service- und Reparatur etc. kümmern zu müssen. Das Spezielle dabei ist die Flexibilität. Der Kunde wählt seine gewünschte Mindestlaufzeit und nach Ablauf dieser Mindestlaufzeit kann er sein Auto jederzeit zurückgeben, wechseln oder weiterfahren. Als Plattform haben wir dabei keine eigenen Autos, sondern arbeiten mit über 100 Schweizer Garagenpartnern zusammen, welche ihre Autos über unsere Plattform im flexiblen Monatsabo anbieten können. So profitiert sowohl der Kunde als auch die Garage vom Angebot von Carify.

Wie lange gibt es eure Unternehmung schon?

Carify wurde im Jahr 2019 gegründet und wir hatten im Jahr 2020 ein starkes Wachstum, auch durch die Corona-Krise. Da viele Menschen auf Mobilität angewiesen sind, sich aufgrund von Corona jedoch im ÖV nicht mehr wohl fühlen, hatten wir eine sehr hohe Nachfrage. Pflegepersonal, welches weiterhin täglich zur Arbeit pendeln muss und kein Home-Office machen kann oder auch ältere Menschen, welche regelmässig zum Arzt zur Kontrolle müssen, finden bei uns das ideale Angebot, um einige Monate mit dem Auto überbrücken zu können.

Wovon profitieren die Kunden bei Carify?

Die Kunden haben ein einfaches und flexibles Angebot, ohne dass sie sich langfristig binden müssen wie beispielsweise bei einem Leasing oder einem Autokauf. Sie haben keine versteckten Kosten, da das Auto Abo sämtliche Kosten bis auf das Benzin und allfällige Bussen beinhaltet. Und wenn ihnen das Auto nicht mehr passt oder sich die Lebensumstände ändern, dann können sie das Auto ganz einfach wechseln oder zurückgeben.

Für wen ist das Auto-Abo geeignet?

Das Auto Abo eignet sich für eine grosse Vielfalt von Menschen, welche sich nicht langfristig an etwas binden wollen, das täglich an Wert verliert. Unter unseren Kunden sind jüngere Menschen, welche noch nicht wissen, was sie in 9 Monaten machen werden, momentan jedoch ein Auto brauchen um zur Arbeit zu fahren. Familien, welche aufgrund des Familienzuwachses ein zusätzliches Auto benötigen. Menschen, die in der Stadt wohnen und im Sommer kein Auto benötigen, im Winter an den Wochenenden jedoch jeweils in die Berge fahren wollen. Expats, die vom Ausland kommen und einige Monate in der Schweiz arbeiten werden, aber auch Menschen, die einen oder mehrere Monate mit dem Auto in die Ferien fahren wollen. Das Auto Abo eignet sich für viele Leute.

Darf ich mit dem Auto auch in die Ferien fahren?

Die Fahrberechtigung der Fahrzeuge von Carify und seinen Carify-Partnern gilt in Europa und den ans Mittelmeer grenzenden Staaten ohne Ägypten, Algerien, Armenien, Aserbaidschan, Georgien, Iran, Israel, Kasachstan, Kosovo, Libanon, Libyen, Russische Föderation, Syrien, Ukraine, Weissrussland. Man kann sich im EU-Raum also sehr frei mit dem Carify Auto bewegen und es bestehen relative wenig Einschränkungen. Gerade im Winter ist ein Auto auch sehr hilfreich, um in die Berge zu fahren oder die schönen Landschaften der Schweiz zu erkunden.

So wird das Auto-Abo gelöst

  1. Wähle auf www.carify.com/de aus mehreren 100 Autos das passende für dich aus.
  2. Konfiguriere dein Abo und entscheide selbst, wann du dein Auto brauchst, wie lange du es behalten willst und wie viele Kilometer du fahren möchtest. Carify bietet auch Heimlieferungen an.
  3. Bestätige deine Buchung und nach ca. 6-8 Tagen ist dein Auto fahrbereit.
Das junge und dynamische Team von Carify.