Reiseanbieter

Gutknecht_Stefan.jpg
Stefan Gutknecht, Leiter der Schweiz-Niederlassung von Schauinsland-Reisen. Bild: TN

Das Winterprogramm von Schauinsland ist da

Schauinsland Reisen präsentiert in drei Katalogen ihr Winterprogramm 2020/2021. Der Veranstalter zeigt, dass wieder «Urlaub am Horizont» zu sehen ist.

Wie wäre es mit Ferien am Strand diesen Winter? Kanaren und Madeira ist einer der drei Winterkataloge von Schauinsland-Reisen. Blättern Sie durch und lassen Sie sich für Winterferien in der Ferne inspirieren. Bild: schauinsland-reisen

Passend zu den sich abzeichnenden Ausweitungen der Reisefreiheit präsentiert schauinsland-reisen ihr neues Winterprogramm. In drei Katalogen kann man online Destinationen wie Ägypten, Tunesien, Türkei, Kanaren und Madeira als auch Fernreise-Angebote wie Kuba, Mexiko oder Thailand durchstöbern. Die Kataloge sind bereits erhältlich und signalisieren: Es ist wieder «Urlaub am Horizont». Auch die Werbekampagne greife dieses Motto auf und will Vorfreude auf die nächste Auszeit wecken.

Bedingt durch die aktuelle Corona-Situation erscheint das vielseitige Portfolio für den Schweizer Markt ausschliesslich als Blätterkatalog, der digital abgegeben und abgerufen werden kann. «Wir wissen aus unserer neuen Normalität, dass sich viele alltägliche Abläufe und Gewohnheiten gravierend verändert haben: Kontaktlos und hygienisch sind dabei zwei zentrale Begriffe. Aufgrund dieser Entwicklung haben wir uns dazu entschlossen, erstmals auf gedruckte Kataloge zu verzichten. Darüber hinaus ist die digitale Variante natürlich auch in vielfacher Hinsicht — kein Papier, kein Transport, keine Entsorgung — nachhaltiger», so Stefan Gutknecht, Leiter der Zweigniederlassung.

Ob die Blätterkataloge ein Modell für die Zukunft seien oder ob man nach der Coronakrise wieder zum gedruckten Portfolio zurückkehren wird, soll zu einem späteren Zeitpunkt entschieden werden.

Die Kataloge online durchblättern können Sie hier.

(NIM)