Reiseanbieter

Argentina+Patagonia+Glacier+National+Park+Group+Hike+.jpg
Kleingruppenwanderung durch Patagonien? Daraus wird vorerst nichts. Bild: © G Adventures Inc.

Die Durststrecke wird für G Adventures länger

Weltweit sind die Reisen des Spezialisten für Kleingruppen-Erlebnisreisen nun bis und mit Ende August ausgesetzt. Derweil wurde ein Hygiene-Massnahmenpaket vorgestellt.

Aufgrund der anhaltenden Coronavirus-Pandemie hat Kleingruppenreise-Spezialist G Adventures die Entscheidung getroffen, alle Reisen mit Abreiseterminen bis einschliesslich 31. August 2020 auszusetzen. Die Gesundheit und Sicherheit der Reisenden und Mitarbeitenden habe oberste Priorität, teilt das Unternehmen mit. Für Reisende aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, die bis zum 31. August 2020 eine Reise antreten sollten, bleibt die 20%-Anzahlung als Reiseguthaben bestehen und kann für eine zukünftige Reise verwendet werden. G Adventures wird alle Reisenden proaktiv über die Aussetzung ihrer Reise informieren und rät Reisenden mit Flugbuchungen, sich direkt mit ihrer Versicherung und ihrem Fluganbieter in Verbindung zu setzen, um Einzelheiten zu Rückerstattungen zu erfahren.

G Adventures setzt bislang nur Touren bis einschliesslich 31. August 2020 und nicht darüber hinaus aus. Grund dafür ist, dass man sich die Option offen hält, dass sich die gegenwärtige Situation so entwickelt, dass Reisen dann wieder durchgeführt werden können. Dazu fügt das Unternehmen an: «Wir haben Verständnis dafür, dass die Reisenden unsicher sein könnten, ob sie in den kommenden Monaten reisen werden. Deshalb bieten wir Kunden, die für Trips bis Abreisetermin 31. Dezember 2020 gebucht haben, die Möglichkeit, ihre Buchung zum gleichen Preis auf ein zukünftiges Abreisedatum zu übertragen. Alternativ dazu können sie den vollen Reisepreis bezahlen und erhalten eine 110%-Reisegutschrift für eine zukünftige Reise.» Und dann gibt es ja die «Beruhigt Reisen»-Regelung: Kunden, die vor dem 31. Juli 2020 gebucht haben und vor dem 31. Dezember 2020 abreisen, können ihre Reise bis zu 14 Tage vor der Abreise stornieren und umbuchen. Reisen, die innerhalb dieser Zeit gebucht wurden und zwischen dem 1. Januar 2021 und dem 31. Juli 2021 abreisen, können 30 Tage vor der Abreise storniert und umgebucht werden.

Neue Erlebnis-Richtlinien erarbeitet

Es ist aber nicht so, dass G Adventures untätig wäre. Ausgehend von der Kundenerwartung, dass Reiseveranstalter Massnahmen zur Einhaltung des Abstands in ihren künftigen Reisearrangements anbieten, wurde das bisherige «Beruhigt Reisen»-Engagement durch die Einführung der neuen Reisekollektion «Beruhigt Reisen Plus» verstärkt. Dieses Programm umfasst 37 Reisen in 27 Ländern und beinhaltet zusätzliche Massnahmen zur Einhaltung des Abstands, welche die neue «Beruhigt Reisen»-Regelung des Unternehmens mit erweiterten Hygiene- und Reinigungsmassnahmen bei allen seinen Reisen ergänzen. Die neue Reisekollektion steht für Abflüge vom 2. Oktober 2020 bis zum 31. Dezember 2021 zur Verfügung.

Gleichzeitig hat sich G Adventures mit der Adventure Travel Trade Association (ATTA) zusammengetan, um eine Reihe von Gesundheits- und Sicherheitsrichtlinien für die Branche zu erstellen, die bei der sicheren Wiederaufnahme des Betriebs von 10 Erlebnisreisenaktivitäten helfen sollen. So werden die Richtlinien für Trekking, Radfahren und Rafting sowie eine übergreifende Richtlinie für die Reiseindustrie veröffentlicht. Die neuen ATTA-Richtlinien werden bei der Entwicklung aller G Adventures-Reisen umgesetzt. Beispiele:

  • Kleinere Gruppengrössen - Auf diesen Erlebnisreisen werden im Durchschnitt 8 bis 10 Reisende unterwegs sein, während es ansonsten durchschnittlich 12 Reisende sind. Dadurch ist die Unterbringung in kleineren Hotels und die Nutzung kleinerer Restaurants möglich, bei denen weniger Menschen zusammenkommen.
  • Privatfahrzeuge - G Adventures wird insgesamt mehr private Verkehrsmittel auf allen seinen Reisen einsetzen. Auf Trips dieser Kollektion werden ausschliesslich Privatfahrzeuge (ausgenommen Flugzeuge) eingesetzt. Sitzplätze werden täglich zugeteilt, um die Abstandseinhaltung zu gewährleisten.
  • My Own Room - Soloreisende, die ein Zimmer für sich alleine buchen möchten, profitieren von den «My Own Room»-Konditionen, die für alle Touren dieser Reisekollektion 50% günstiger angeboten werden.
  • Mehr persönlicher Freiraum - Sämtliche Unterkünfte auf Reisen dieser Kollektion verfügen über Einzel- oder Doppelzimmer sowie ein eigenes Bad. Mehrbettzimmer oder Etagenbäder werden bei Reisen innerhalb der Kollektion nicht angeboten.

(JCR)