Reiseanbieter

Cyprus_lsd-for-society.jpg
Destination Touristik Services (DTS) ergänzt auf Zypern (im Bild ein Strand bei Ayia Napa) das DMC-Portfolio der DER Touristik Group. Bild: LSDforSociety

DER Touristik komplettiert die eigene Präsenz ums Mittelmeer

Auf Zypern wurde eine neue Zielgebietsagentur ins Portfolio aufgenommen. Damit ist die DER Touristik Group mit konzerneigenen Agenturen in 27 Ländern aktiv.

Die DER Touristik Group ist mit ihrem Netzwerk an Zielgebietsagenturen im Mittelmeerraum schon jetzt stark vertreten. Komplettiert wird das Agenturnetz nun ab sofort mit der neuen Destination Touristik Services Gesellschaft auf Zypern («DTS Zypern»). Das Joint Venture der DER Touristik mit CLA Aspro Travel, einer Schwesterfirma des langjährigen Agenturpartners Summertimes Travel, wird künftig von Christos Asprou als Managing Director geleitet und hat seinen Sitz in Limassol.

Seit über 18 Jahren ist Summertimes Travel Ltd., gegründet von Christos und Loukia Asprou, bereits Partner der Veranstaltermarken der DER Touristik auf Zypern. Christos Asprou selbst betreut alle Veranstaltermarken der DER Touristik seit über 26 Jahren. Ein etwa zehnköpfiges Team wird als DTS Zypern ab April die Gäste des Reisekonzerns betreuen.

Vor allem Kunden aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Skandinavien wählen die Mittelmeerinsel gerne als Ferienziel. Bereits für die Sommersaison 2020 wird die Agentur die Gäste der DER Touristik Central Europe auf Zypern betreuen. Perspektivisch soll die neue Destination Management Company (DMC) auch für weitere Kunden der DER Touristik Group zuständig sein. Auch Drittkunden sollen in Zukunft akquiriert und die Services für Gäste weiterentwickelt werden.

«Zypern hat Potenzial und es lohnt sich zu investieren», bilanziert Uli Sperl (CEO DMC DER Touristik Group), «wir schliessen mit diesem Schritt die Perlenkette rund ums Mittelmeer und sind flächendeckend präsent. Unseren Gästen können wir optimal bei Transfers und Reservierungen zur Seite stehen und vom florierenden Ausflugsgeschäft auf der Insel profitieren.»

Damit ist die DER Touristik Group aktuell mit konzerneigenen Agenturen in 27 Ländern aktiv. Rund 1700 Mitarbeiter betreuen etwa 4 Millionen Gäste jährlich.

(JCR)