Reiseanbieter

Cotswolds_England__rolf_meier_reisen.jpg
Rolf Meier Reisen lanciert einen neuen, 70 Seiten starken Katalog. Darin wird es unter anderem Angebote in den Cotswolds (Bild) im Herzen Englands geben. Bild: Rolf Meier Reisen

Rolf Meier Reisen nimmt neu England und Wales ins Programm

Entscheidend an der Programmgestaltung beteiligt war der TTS-Verwaltungsrat und frühere Hotelplan-CEO Kurt Eberhard.

Der Kanalinsel- und Irland-Spezialist Rolf Meier Reisen erweitert sein Terrain - und dies sinnvollerweise auf den Britischen Inseln: Im Januar 2020 kommt der Katalog «England und Wales vom Spezialisten» neu auf den Markt. Mit dem 70-seitigen Programm setzt der TTS-Veranstalter aus Neuhausen am Rheinfall ein mutiges Zeichen: «Wir wollten weiter wachsen und in unseren Destinationen Kanalinseln, Irland, Zypern sowie Malta war das nur noch eingeschränkt möglich», erklärt Mitinhaber Walter Fink.

England und Wales hätten sich aus mehreren Gründen angeboten: «Kunden, die unsere anderen Ziele mögen, werden auch England und Wales lieben, zudem ist das Produkt durch den Schwerpunkt auf Mietwagenrundreisen ähnlich aufgebaut wie etwa Irland», so Fink, «darum macht es Sinn, dass die Reisebüros und Endkunden nun auch diese Region über uns buchen können.» Den aktuell günstigen Franken-Pfund-Kurs sieht Fink als Chance für den Schweizer Markt. Auch durch den Brexit erwartet er keine Nachteile.

Beim Aufbau des Programms erhielt Rolf Meier Reisen übrigens prominente Unterstützung: Kurt Eberhard, der frühere CEO von Hotelplan Suisse und seit Mai 2019 im TTS-Verwaltungsrat, verantwortete die Planung und Umsetzung mit Unterstützung durch seine Frau Regula Weyermann (welche früher Unternehmenssprecherin bei Kuoni war). Er widmete sich zudem der Organisation von Studienreisen und Schulungen für das Rolf-Meier-Team. «Für mich war das ein tolles Projekt, ich habe mein Know-how gerne eingebracht», sagt Eberhard. Die Kompetenz für die Destination liege aber voll bei Rolf Meier Reisen.

Im neuen Katalog finden sich zwölf individuell anpassbare Vorschläge für sieben- bis 19-tägige Mietwagenrundreisen. Die Touren führen unter anderem entlang der Küstenlinie Südwestenglands, durch den Lake District und Liverpool in Nord-England oder durch Wales mit seinen trutzigen Burgen und wilden Küsten. Bei der Unterkunft haben die Kunden die Wahl zwischen landestypischen B&Bs oder ausgesuchten Hotels. Auch Zugreisen zu den touristischen Highlights Englands und geführte Gruppenreisen per Bus stehen im Programm. Mit dem Reisebus geht es z.B. durchs Gartenparadies Südengland oder auf die Spuren Rosamunde Pilchers. Aktivreisen gehören ebenso zum Angebot. Zu Fuss bewegen sich die Gäste in deutschsprachigen Gruppen an die schönsten Orte Cornwalls oder fahren per Velo über die Isle of Wight. Einen weiteren Teil des Katalogs nehmen die «Unterkünfte à la carte» ein. «Gerne stellen wir auch individuelle Reisen mit ausgewählten Unterkünften zusammen», sagt dazu Walter Fink.

Bei Rolf Meier Reisen ist der Katalog bereits verfügbar und wird ab 13. Januar an die Reisebüros verschickt.

(JCR)