Reiseanbieter

dreamtime11.jpg
Wo einst Motoren gebaut wurden, werden heute von Dreamtim Fernreisen produziert: am Kreuzweg 11 in Baden. Bilder: Dreamtime

Dreamtime zieht in Industrie-Loft ein

Wo in Baden AG einst Motoren produziert wurden, kreiert und verkauft Dreamtime Travel neu seine Fernreisen.

Bye, bye Bruggerstrasse 55: der Fernreise-Spezialist Dreamtime Travel hat in den vergangenen Tagen die Koffer gepackt und ist innerhalb von Baden AG an ein neues Domizil gezogen. Nach 15 Jahren heisst die neue Adresse nun Kreuzweg 11.

Das neue Domizil liegt nur rund 200 Meter vom alten Sitz entfernt, neu direkt am Trafoplatz. Dort wo einst die BBC Motoren produziert und in alle Welt exportiert hat, kreiert Dreamtime Trael nun Traumreisen zu beeindruckenden Destinationen auf der ganzen Welt. «Unser Dreamtime Travel Loft ist die erste Adresse für die Planung von besonderen und individuellen Fernreisen», sagt Dreamtime-Travel-Gründer Dominic Eckert.

Zu den Dreamtime-Zielen gehören etwa Australien, Neuseeland, Fiji, Cook Island, Südafrika, Uganda, Botswana, Tansania, Madagaskar, Kolumbie, Chile oder Costa Rica. Weitere Standorte von Dreamtime Travel sind Bern und St. Gallen.

Geräumige Arbeitsplätze für das Dreamtime-Team am neuen Standort.

(TN)