Reiseanbieter

InterhomeFerienhaus.jpg
Der Winter eignet sich ideal für eine Auszeit in einem Ferienhaus. Bild: Interhome.

Im Winter heisst es: Ab in die Ferienwohnung

Der neue Winterkatalog von Interhome ist da und wird in diesen Tagen an die Reisebüros verteilt und per Post an Kunden verschickt.

Interhome, der Schweizer Anbieter von Ferienwohnungen und Ferienhäusern, präsentiert auch in der Wintersaison 2019/2020 zahlreiche Unterkünfte für Wintersportferien in der Schweiz, in Österreich, Deutschland, Frankreich, Italien, Polen, Tschechien und der Slowakei. Im druckfrischen Katalog «Winter & Berge» werden auf 260 Seiten rund 900 altbewährte, aber auch neue Ferienwohnungen und -häuser präsentiert. Neu ersichtlich sind zum Beispiel die Ferienwohnungen der beiden Swisspeak Resorts in Meiringen (BE) und Zinal (VS).

Alle im Katalog sowie im Internet aufgeführten Ferienwohnungen und Ferienhäuser sind für Reisebüros online, via Buchungssysteme «HIT», «CETS» oder «Tour Online» sowie telefonisch buchbar. Reisebüros erhalten die üblichen Kommissionen.

Das Portfolio der Holiday Home Division mit den Marken Interhome und Interchalet besteht aus rund 50'000 Ferienhäusern und -wohnungen in 31 Ländern und ist Teil von Hotelplan Group mit Sitz in Glattbrugg (CH). Die Holiday Home Division vermittelte im Jahr 2018 1.5 Mio. Feriengäste mit einem verrechneten Umsatz von 359 Millionen Schweizer Franken.

(LVE)