Reiseanbieter

vögele_screen3.jpg
Unter «Flexibel & Individuell» taucht auf der Vögele-Webseite eine neue Buchungsmaske auf. Bild: TN

Vögele Reisen peilt mit neuem Tool jetzt auch Kleingruppen an

Mit einem neuartigen Reiseplaner lassen sich auf der Vögele-Webseite mit wenigen Klicks komplette Rundreisen inklusive Reiseleitung für 2 bis 12 Personen nach individuellem Gusto zusammenstellen und buchen. Das neue Tool basiert auf der Software-Lösung von Nezasa.

Bisher richteten sich die Flugerlebnisreisen von Vögele Reisen an Gruppen mit 12 bis 25 Teilnehmer. Jetzt fällt diese Mindesteilnehmerzahl: Zu den bestehenden über 90 Reiseprogrammen kommen mit einem Schlag 190 weitere Rundreisen an 23 Fernreisedestinationen hinzu. Die neuen Reisen sind im neuartigen Reiseplaner auf www.voegele-reisen.ch unter dem Menüpunkt «flexibel & individuell» wählbar, modular erweiterbar und direkt buchbar. Kunden haben die Wahl zwischen 4000 Kombinationsmöglichkeiten.

«Mit dem Reiseplaner definieren wir Rundreisen neu. Es sind individuell zusammenstellbare Privatreisen – exklusiv für zwei Personen oder bis zu 12-köpfige Gruppen», erklärt Pascal Wieser, Geschäftsleiter von Vögele Reisen. Neben Klassikern umfasst das neue Angebot viele aussergewöhnliche Reisen nach Asien, auf den indischen Subkontinent, in den Orient und ins südliche Afrika – ebenso wie zwei komplette Weltreisen.      

Mit dem neuen Reiseplaner sollen Vögele-Kunden auf einfache Weise komplette Reisen zu Gesamtpaketen selbst zusammenstellen können. Neu lassen sich über das Online-Tool die persönlichen Bedürfnisse und Wünsche abstimmen – angefangen beim Reisezeitpunkt und der Dauer über die Destination, Flüge und Hotels bis hin zu Stadtbesichtigungen, Ausflügen, besonderen Erlebnissen sowie Fahrern und Deutsch sprechender Reiseleitung. Wer dabei Unterstützung benötigt, kann auf den Vögele Reisen Service zurückgreifen.

Bereits in den vergangenen Jahren hat Vögele Reisen die Produktpalette flexibler und individueller gestaltet. Mit den Kombi-Reisen und Erlebniswochen hat Vögele zwei neue Reiseformeln eingeführt, welche klassische Rundreiseelemente mit anderen Reiseformen und mehr Zeit zur individuellen Verfügung verbinden. «Diese Reiseformeln kommen bei unseren Gästen sehr gut an und entsprechen dem Zeitgeist», sagt Pascal Wieser. Der neue Reisplaner sei nun nochmals ein Quantensprung. Dafür hat Vögele Reisen mit Viamonda, dem Experten für die Online-Planung und Online-Buchung von individuellen Rundreisen, den passenden Partner gefunden. Viamonda setzt technologisch im Hintergrund auf Software des Schweizer Technologieunternehmens Nezasa. Von der Zusammenarbeit profitieren ab sofort alle Kunden von Vögele Reisen.

(TN)