Reiseanbieter

Algarve.jpg
In der Algarve kennt sich der Spezialist Olimar bestens aus -–und hat nun neue Angebote kreiert. Bild: Pixabay/Urs Hofer

Neues Olimar-Programm bei gleichen Konditionen

Olimar hat bekanntgegeben, dass die Vertriebskonditionen für die Schweizer Reisebüropartner für das nächste Geschäftsjahr gleich bleiben und stellt das neue Programm für den Winter 2019/2020 vor.

Der Portugal-Spezialist Olimar verkündet gleichbleibende Konditionen für den Verkauf von Reisen durch Schweizer Partner. Weiterhin sind bis zu zwölf Prozent Basiskommission auf die Umsätze im nächsten Jahr möglich. «Auch im nächsten Geschäftsjahr möchten wir unseren Reisebüropartnern verlässliche und faire Konditionen bieten», sagt Dieter H. Benz, Geschäftsführer Olimar Schweiz. «Wir danken an dieser Stelle allen Agenturen für die professionelle Zusammenarbeit und das Vertrauen in Olimar.»

Auf folgende Leistungen bezieht sich die Kommission: Alle Pauschalreisen inklusive Fluganteil, Nur Flug- oder Hotelbuchungen, Ausflüge, Mietwagen, Transfers, hotelbezogene Golfpakete, Concierge-Service sowie Umbuchungs- und Stornogebühren auf die genannten Leistungen. Wenn weitere Informationen benötigt werden, kann der Reiseveranstalter kontaktiert werden.

So sehen die neuen Kataloge für die Wintersaison 2019/2020 aus. Bild: Olimar

Olimar Reisen ist nicht nur Spezialist für Portugal, sondern auch für südeuropäische Destinationen wie Spanien, Italien und Kroatien sowie die Kapverdischen Inseln. Im neu freigeschalteten Winterprogramm 2019/2020 stellt der Anbieter ein noch umfassenderes Portfolio für Portugal, Südeuropa, die Kapverden und die Rund- und Erlebnisreisen zur Verfügung.

(NWI)