Reiseanbieter

Makadi_ETI.jpg
Eines der Herzstücke im ETI-Angebot: Das Makadi Palace in Makadi, nahe von Hurghada. Bild: eti.at

Vierter ETI-Vollcharter nach Hurghada

In der Woche nach Ostern legt der Ägypten-Spezialist einen weiteren Zusatzflug - mit Germania Schweiz - zur ägyptischen Ferienstadt am Roten Meer auf.

Aufgrund grosser Nachfrage - und wohl auch, weil sich Oster- und Frühlingsferien ideal kombinieren lassen und Ägypten allgemein gut nachgefragt ist - plant Ägypten-Spezialist Express Travel International (ETI) einen weiteren Zusatzflug nach Hurghada. Die Rotation wird vom 27. April – 5. Mai 2019 mit Germania Schweiz durchgefürht.

«Der zusätzliche Flug am Samstagabend wird bereits der vierte Vollcharter sein, den wir für die Frühlingsferien nach Hurghada auflegen - drei Flüge gehen ab Zürich und ein Flug ab Basel. Wir haben grosses Vertrauen in unseren Partner Germania Schweiz, mit dem wir diese zusätzliche Fluglösung umsetzen», betont ETI-Geschäftsführer Michael Grütter.

Mit den Ferienresorts der Red Sea Hotelgroup stehen laut Grütter in Hurghada und Makadi «exklusive Topangebote für garantierte Sonnenferien mit günstigen Preisen» zur Verfügung. Sowohl mit Kinderfestpreisen bis 14 Jahren wie auch mit einer familienfreundlichen Infrastruktur können Familien von tollen Möglichkeiten profitieren.

(JCR)