Reiseanbieter

tourasia2.jpg
Schneller, schöner, fully responsive: Der neue Webauftritt von Tourasia, an dem weiterhin gearbeitet wird, kann sich sehen lassen. Bildmontage: TN

Tourasia hat einen neuen Webauftritt

Der Asien-Spezialist hat seinen Webauftritt markant verbessert. In Kürze sollen dann noch weitere Features für Reisebüros folgen.

Ein moderner Webauftritt ist heute für jedes Reiseunternehmen ein Muss. Das weiss auch Tourasia: Der Asien-Spezialist der TTS-Gruppe hat sich in den letzten Monaten eine komplett neue Website verpasst, welche diese Woche endlich live geschaltet.

René Cathrein, Verantwortlich fürs Online-Marketing beim Walliseller Spezialisten, erklärt im Gespräch mit Travelnews, was die wesentlichen Vorteile der neuen Webseite sind: «Dem ‚Look & Feel‘ wurde grosse Bedeutung zugemessen und wir haben dieses den heutigen Trends und Bedürfnissen angepasst. Also grosse Bilder, eine moderne und gut lesbare Schrift, Mut zur Lücke mit Weissraum und ein stringentes Design aller Seiten. Das schafft auf der Reise-Website eine emotionale Komponente.»

Nebst dem visuellen gibt es auch technische Verbesserungen. So wurde beispielsweise der Pagespeed markant erhöht. Mängel in der Funktionalität wurden mit einer vereinfachten und zielgerichteten Navigation verbessert. Die Filterfunktionen wurden erweitertet und verbessert und führen damit schneller zur Auswahl der gewünschten Angebote. Und natürlich verschliesst sich auch Tourasia nicht dem Trend hin zu «Mobile First» und bietet jetzt eine «fully-responsive» Mobile-Version, welche sämtliche Funktionen der Website bietet. Die Benutzerfreundlichkeit wurde also im Vergleich mit der vorherigen Version deutlich verbessert.

Auch inhaltlich hat es Neuerungen: Neu werden alle Reiseangebote mit ab-Preisen versehen. Mit Verlinkungen werden dem Nutzer zudem sinnvolle Reisekombinationen vorgeschlagen und somit weitere Möglichkeiten aufgezeigt. Die gewünschten Leistungen können dann markiert und in der Wunschliste hinterlegt werden. Direkt auf der Website können Offertenanfragen einfacher generiert werden.

Es kommt noch mehr

Die Webseite ist aber nicht nur ein Direktverkaufstool, sondern soll auch den Partner-Reisebüros einen Mehrwert bieten. Laut Cathrein sei man da noch nicht ganz so weit, doch in der Umsetzung. Konkret: Offerten werden zukünftig auch digital zugestellt. «Den Reisebüros wird ein Link zugestellt, welchen diese an ihre Kunden weitersenden können», so Cathrein, «das Logo des Reisebüros sowie die CI-Farbe des Reisebüros werden darin implementiert.» Ebenso werde es künftig ein digitales Feedback-Formular für Kunden geben, welche auch als White-Label-Version für Reisebüros verfügbar ist.

Nicht zuletzt sollen künftig Kundenbewertungen auf der Website angezeigt werden, es wird also «User Generated Content» integriert.

Abschliessend erklärt Cathrein: «Die ganze Website war und ist ein ‚work in progress‘ – wir haben nicht auf ein Endziel hingearbeitet, sondern schon in der Konzept- und Umsetzungsphase die jeweilige Entwicklung angeschaut und berücksichtigt. Wir wollen flexibel bleiben und die Website weiter modernisieren.»

(JCR)