Reiseanbieter

Dirk_Froelje_Copyright_e-domizil_GmbH.jpg
Dirk Froelje (Bild) übernimmt die strategische und operative Leitung der Ferienhaussparte e-domizil GmbH. Detlev Schäferjohann leitet neu die e-hoi GmbH und verantwortet als CEO die strategische Führung des Kreuzfahrt-Segments. Bild: e-domizil

E-Domizil trennt die Segmente Kreuzfahrt und Ferienhaus

Die Unternehmensgruppe aus Frankfurt erneuert ihre Konzernstruktur. Dieser Entscheid hat personelle Rochaden zur Folge.

Das Ferienwohnungsportal e-domizil mit Sitz in Frankfurt erneuert seine Firmenstruktur und trennt das Ferienhaus-Segment künftig vom Kreuzfahrt- und Rundreisegeschäft. Konkret: Es entstehen die Holding- und Kreuzfahrtgesellschaft e-hoi GmbH und die e-domizil GmbH als zwei eigenständige Unternehmen.

Als zukünftiger CEO der e-hoi GmbH wird Detlev Schäferjohann den Fokus auf die strategische Führung der Holding und den Ausbau des internationalen Kreuzfahrtgeschäfts legen. Tom Müller, bisher Geschäftsführer der European Holiday Rentals AG, wird künftig als operativer Geschäftsführer der e-hoi GmbH die weitere Ausgestaltung des Kreuzfahrtgeschäfts vorantreiben. «Die Trennung der Gesellschaften in einen Kreuzfahrt- und Rundreiseteil auf der einen Seite und einen selbständigen Ferienhausteil auf der anderen wird erhebliche Energie durch operative Fokussierung freisetzen und die Teams enger zusammenrücken lassen», so Schäferjohann.

Zugleich bekommt das Management Verstärkung: Die strategische und operative Führung des Ferienhausgeschäfts der Gruppe, zu dem die  Portale e-domizil.de und touristonline.de gehören, übernimmt Dirk Froelje. Er wurde mit Wirkung vom 01. Oktober 2018 neben Detlev Schäferjohann zum Geschäftsführer der tourist-online.de GmbH berufen, deren Umfirmierung in e-domizil GmbH geplant ist. Dirk Froelje bringt viel Erfahrung in der internationalen Online-Touristik mit. Zuvor leitete er als Geschäftsführer der Atraveo GmbH über zehn Jahre sehr erfolgreich die Ferienhausportale des TUI-Konzerns.

(TN)