Rail & Road

Frankfurt_am_Maain.jpg
Blick vom Mainufer Stadtteil Sachsenhausen. Ab Zürich können Gäste mehrmals täglich in unter vier Stunden nach Frankfurt mit dem Zug reisen. Bild: Visit Frankfurt, Udo Bernhart

SBB und DZT starten Bahnkampagne 2022

Die Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) und die Deutsche Zentrale für Tourismus (DZT) promoten gemeinsam nachhaltige Bahnreisen. An der Kampagne beteiligen sich insgesamt 19 Partnerdestinationen.

Die rhetorische Frage «Reiselust?» beantwortet der Claim der Kampagne 2022 mit dem Wortspiel «Zügig nach Deutschland!», mit der Empfehlung für die Nutzung der komfortablen, unkomplizierten und nachhaltigen Anreise mit dem Zug. In der Schweiz sowie auf der ganzen Welt wächst das Bewusstsein für Klimaschutz und das Interesse an nachhaltigen Angeboten. Die sehr gute Erreichbarkeit aus der Schweiz mit dem Zug ist vor diesem Hintergrund ein enormer Vorteil für die vielen direkt und mit nur einem Umstieg erreichbaren Destinationen in Deutschland.

An der crossmedialen Kampagne mit Fokus auf den Bereich Online- und Social Media Marketing beteiligen sich erstmals 19 deutsche Partnerdestinationen mit eigenen, auf die individuellen Besonderheiten abgestimmten Sujets und Claims: Baden-Württemberg, Brandenburg, Bremen und Bremerhaven, Europa-Park, Franken, Frankfurt, Hannover, Hessen, Kassel, Lübeck und Travemünde, Mannheim, Mecklenburg-Vorpommern, München, Niedersachsen, Nürnberg, Ruhrgebiet, Sachsen, Schwarzwald und Sylt.

«Die Reiselust der Schweizerinnen und Schweizer ist gross – und das Interesse an nachhaltigem Reisen ebenso. Mit der gemeinsamen Kampagne von DZT und SBB leisten wir einen wichtigen Beitrag für die Recovery des Deutschland-Tourismus, sagt Harald Henning, Leiter der DZT Auslandsvertretung Schweiz und Regionalmanager Südwesteuropa.

Bahnverbindungen Schweiz - Deutschland

Derzeit bestehen zwischen der Schweiz und Deutschland täglich über 40 Direktverbindungen und zahlreiche einfache Umsteigeverbindungen. Die grenzüberschreitenden Verkehre werden von den SBB in Kooperation mit der Deutschen Bahn betrieben. Mit dem modernen ICE4 und dank attraktiver Nachtzug-Verbindungen mit dem ÖBB Nightjet unter anderem nach Hamburg und Berlin sind auch beliebte Ferienregionen im Norden Deutschlands ideal angebunden. Zudem trägt die im April lancierte, 3 Stunden 30 Minuten schnelle Zugverbindung Zürich-München derzeit sechsmal täglich zur einfachen und schnellen Reise nach Deutschland bei.

Tipps sowie Inspiration zu den 19 Partnerdestinationen und aktuelle Informationen sind auf der Kampagnenwebsite zu finden. Dort werden auch Anreiseinformationen sowie die verschiedenen Ticketoptionen der SBB wie zum Beispiel das Super-Sparbillett mit Preisbeispielen vorgestellt.

(TN)