Rail & Road

meersicht2.jpg
Südosteuropa-Spezialist Meersicht hat sich mit autorundreisen.ch ein weiteres Standbein aufgebaut. Bild: TN

Meersicht lanciert autorundreisen.ch

Der Südosteuropa-Spezialist Meersicht hat ein neues Programm entwickelt: www.autorundreisen.ch – für Reisende, die auf das eigene Auto, Flug/Bahn oder einen Mietwagen setzen.

Marco Wipfli, Geschäftsführer und Inhaber von Meersicht Travel & Lifestyle ist überzeugt, dass es die Schweizer dieses Jahr wieder ins Ausland ziehen wird: «Mit grosser Wahrscheinlichkeit werden viele noch kein Flugzeug besteigen, aber mit dem eigenen Auto oder mit der Bahn ins Ausland reisen! Reisen mit dem eigenen Auto wird sich als künftiger Trend erweisen».

Aus diesem Grund hat nun der Südosteuropa-Spezialist ein neues Programm entwickelt: www.autorundreisen.ch - egal ob mit dem eigenen Auto oder mit Flug/Bahn und Mietwagen!

Neben den bestehenden Destinationen in Südosteuropa kommen neu das Tessin, Italien, Frankreich, Südengland und Israel dazu. Diese Destinationen sind den Spezialisten von Meersicht Travel & Lifestyle bestens vertraut. Sie haben jeden Kilometer der Rundreisen selbst abgefahren und viele Geheimtipps eingeholt. Nebst den Destinationskenntnissen zeichnet sich Meersicht als Kenner der Gastroszene aus. So bekommt jeder Kunde mit dem Reiseprogramm eine Liste mit speziellen Restaurants bzw. Tavernen, Konobas, Osterien und Grotti mitgeliefert.

«Eine Rundreise mit dem Auto ist die ideale Art ein Land zu bereisen, Land und Leute kennenzulernen, unvergessliche Momente zu erleben und vor allem Corona-Safe zu reisen», sagt Marco Wipfli. Zurzeit sind 31 Traumrouten auf der Webseite www.autorundreisen.ch publiziert und in Kürze folgen weitere Autorundreisen in Griechenland, Italien und Frankreich. Im Verlauf des Jahres werden auch weitere Destinationen in Europa folgen.

(TN)