Rail & Road

david_emrich_Autovermietung.jpg
Mit dem neuen Digital Check-in bietet Avis Budget Group eine kontaktlosere und schnellere Autovermietung. Bild: David Emrich

Avis Budget Group führt digitales Check-in ein

Um kontaktloser ein Fahrzeug zu mieten, bietet die Autovermietung Avis Budget Group nun einen Digitalen Check-in an. Dies entspricht den ändernden Anforderungen der Verbraucher, und beschleunigt zudem den Ausgabeprozess der Fahrzeuge.

Kurz nach Einführung des Avis Sicherheitsversprechens und Budget-Sorgenfrei-Versprechens präsentiert die Avis Budget Group nun auch den Digital Check-in. Aufgrund der aktuellen Situation und anhaltenden Reisebeschränkungen rückt der Fokus immer mehr auf Sicherheit und Sauberkeit. Deshalb geht das Unternehmen mit dem Digitalen Check-in noch einen Schritt weiter, um das kontaktlose und bedarfsgerechte Mieterlebnis weiter zu entwickeln.

Die Avis Budget Group bietet mit dem Digital Check-in eine Online-Funktion, die es Kunden ermöglicht, weniger Zeit am Schalter zu verbringen. Der Service des Digital Check-in steht Kunden, die einen Mietwagen über die Avis- oder Budget Websites buchen, zur Auswahl bereit, sobald die Reservierung bestätigt ist. Die Kunden haben dann die Möglichkeit, ihre Kontaktdaten und Führerscheininformationen online anzugeben und sich über zusätzliche Produkte und Dienstleistungen zu informieren. Das Unternehmen will so die Zeit, die Kunden am Schalter verbringen, weiter reduzieren.

Um auf den Digital Check-in zurückzugreifen, gibt es insgesamt drei Möglichkeiten: Bei Buchungen auf der Avis oder Budget-Internetseite werden die Kunden von der Buchungsbestätigung zum Digital Check-in weitergeleitet, oder der Kunde klickt auf den Link in der Buchungsbestätigungs-Mail oder drittens, bei bereits bestehenden Buchungen verwenden die Kunden «Meine Buchung verwalten»-Option auf der Internetseite des Autovermieters. Aufgrund der weltweiten Einschränkungen im Reiseverkehr verzichten Avis und Budget bereits seit März auf die Umbuchungs- beziehungsweise Stornierungsgebühr für Direktbuchungen, die vor dem 15. Dezember 2020 beginnen. Kunden von Avis und Budget bleiben dadurch bei ihren Reiseplanungen flexibel. Bei Reisepläne-Änderungen oder kurzfristigen Stornierungen aufgrund von Reisebeschränkungen, erstattet Avis ihren Kunden die Zahlung direkt auf das Bankkonto zurück.

(NIM)