Rail & Road

SBB_Freizeit_Familie30276.jpg
Die SBB ist für das erwartet hohe Verkehrsaufkommen im Osterverkehr gewappnet. © SBB CFF FFS

45'000 zusätzliche Bahn-Sitzplätze zu Ostern

Aufgrund der Ferienkonstellation erwartet die SBB für Ostern 2019 noch mehr Reisende als im Vorjahr. Mit rund 45'000 zusätzlichen Sitzplätzen will die Bahn zwischen Gründonnerstag und Ostermontag staufreies Reisen bieten.

In diesem Jahr lassen sich die Ostertage mit den Frühlingsferien kombinieren. Das führt natürlich zu einem gewaltigen Reiseaufkommen über die Ostertage sowie davor und danach. Die Reiseveranstalter haben bereits festgehalten, dass das Ostergeschäft boomt. Die Frage, die sich viele Reisende nun aber stellen: Wie wird der Osterverkehr in Richtung Süden aussehen? Denn das anhaltende schlechte Wetter könnte noch viele spontan dazu animieren, in wärmere Gefilde zu fahren.

Die SBB hat sich auf diesen Ansturm vorbereitet und wird allein zwischen Gründonnerstag und Ostermontag 45'000 zusätzliche Sitzplätze in den Süden bieten. Neben 33 Zusatzzügen werden diverse Regelzüge mit zusätzlichen Wagen oder Zugseinheiten verstärkt. Erfahrungsgemäss seien am Gründonnerstag, Karfreitag und Ostermontag die höchsten Passagierzahlen bei der SBB zu erwarten.

Reisenden, welche ins Tessin fahren, empfiehlt die SBB, die Intercity-Züge mit Abfahrt xx.32 Uhr in Zürich HB oder die Zusatzzüge mit Abfahrt xx.45 in Zürich HB zu benutzen. Wer aus Basel/Luzern in Arth-Goldau zusteigt, benützt am besten die Züge, welche zur Minute xx.18 Uhr fahren. Für Reisende nach Italien ist eine Sitzplatzreservierung obligatorisch. Dies kann auch über die SBB Mobile App erfolgen. Sämtliche Zusatzzüge werden im Online-Fahrplan und in der SBB Mobile App angezeigt.

Aufgrund der Sicherheitsbestimmungen im Gotthard-Basistunnel ist überdies für Velos in Zügen durch den Basistunnel eine Reservation im Voraus zwingend erforderlich. Alternativ verkehrt von Karfreitag bis Ostermontag ab Zürich der «Gotthard-Weekender» mit Halten auf der Gotthard-Panoramastrecke nach Bellinzona und zurück. Er ist ideal für Wanderer sowie Ausflügler und bietet entsprechend Platz für Velos und Gepäck. Hier ist keine Velo-Reservation nötig. Mehr Informationen zum Reisen mit Velos sind unter diesem Link zu finden.

(JCR)