Promotion

Vögele will bei den Reisen Einheimische mit Gästen zusammenbringen. Bild: Bartosz Hadyniak

Sponsored Begegnungen, die verbinden

Vögele Reisen setzt auf neue Trends. Resonanz-Erfahrungen, Slow-Travel und authentische Erlebnisse sowie mehr Nachhaltigkeit, Flexibilität und ein neuer Auftritt bereichern die Reisen zu attraktiven Destinationen.

Auf Tuchfühlung mit dem Echten 

Der Fokus geht über das blosse Bereisen und Besuchen hinaus und liegt immer mehr auf Begegnungen, die verbinden – weil sie berühren, begeistern und bereichern. Das ungekünstelte, echte Erlebnis und der unmittelbare Austausch mit Menschen und Kulturen stehen bei Vögele Reisen vermehrt im Zentrum.

Neu: Insider-Erlebnisse auf jeder Reise

Insider-Erlebnisse ermöglichen einzigartige Erlebnisse abseits üblicher Pfade. Dabei handelt es sich um authentische Begegnungen mit lokalen Kleinst-Produzenten, herzliche Interaktionen mit Einheimischen, intime Einblicke in andere Lebensweisen: Oder kurz: Echt unvergessliche Eindrücke – weil sie unvergesslich echt sind.

Insider-Erlebnis auf Fiji: Den Gästen wird von fijianischen Frauen die Herstellung von Töpferwaren gezeigt. Bild: Vögele Reisen

Voll im Trend: Mehr Flexibilität beim Reisen 

Im neuen Katalog von Vögele Reisen stehen heute insgesamt 50 Erlebnisreisen zur Auswahl. Dank ausgebauten Verlängerungsmöglichkeiten können individuelle Bedürfnisse noch stärker berücksichtigt werden und zum Beispiel Rundreisen mit einem Städteaufenthalt oder Badeferien kombiniert werden.

Mehr denn je: Kompetente Reiseleitung 

Eine Schlüsselrolle für Begegnungen, die verbinden sind die deutschsprachigen Reiseleiterinnen und Reiseleiter, die ihr Land wie ihre Westentasche kennen. Mit ihrer Leidenschaft für Begegnungen zwischen Menschen und Kulturen sowie ihrer regionalen Kompetenz bilden sie die Brücke zum einheimischen Leben und zu den verborgenen Besonderheiten vor Ort.

Insider-Erlebnis in Andalusien: Auf der Rundreise mit Vögele Reisen lernen die Gäste maurisisches Kachelhandwerk. Bild: Vögele Reisen

Ab sofort: Klimaneutrales Reisen und kleinere Gruppen 

Ab 2023 werden neu alle CO2-Emissionen kompensiert, so dass Vögele Reisen nun zu 100 Prozent klimaneutral unterwegs ist. Die Gruppengrösse auf den Erlebnisreisen liegt neu bei maximal 20 Personen, wobei die Mehrheit der Reisen künftig in Kleingruppen von maximal 14 Personen stattfinden.

Insider-Erlebnis auf Mauritius: Zu Gast bei einer lokalen Familie werden die Vögele Reisenden von ihr so richtig verwöhnt. Bild: Vögele Reisen

Neue Reisen und neue Routen 

Mit viel Leidenschaft prüft Vögele Reisen laufend seine Destinationen, optimiert bestehende Routen und erweitert das Angebot. Dies immer mit einem Ziel: die schönsten Regionen dieser Erde spannend und dabei trotzdem sicher, komfortabel und mit einem top Preis-Leistungsverhältnis näher zu bringen. Hier geht’s zu allen neuen Reisen.

Neue Reise: Nordkap-Lappland-Lofoten. Bild: Vögele Reisen

Mietwagenreisen: auf individueller Entdeckungstour  

Auf den Mietwagenreisen von Vögele Reisen nehmen Gäste das Steuer selbst in die Hand. Stimmige und gut recherchierte Tagesetappen führen von einem Highlight zum nächsten. Einzige Fixpunkte entlang der Reiseroute sind die Hotels für die Übernachtungen. Ohne stundenlang Reiseführer zu wälzen oder Internetplattformen zu durchforsten, lassen sich die Vögele-Mietwagenreisen inklusive Flug, Auto und Hotel in wenigen Minuten aus einer Hand online buchen.

Vögele Reisen gehört zum Schweizer Traditionsunternehmen Twerenbold mit den bekannten Reiseveranstaltern Twerenbold Reisen, Reisebüro Mittelthurgau und Imbach Reisen.