Personal-Karussell

Mario Gubi folgt auf Daniel Füglister im Intercontinental Davos

Kaum ist das World Economic Forum über die Bühne, kommt es im für das WEF bedeutendsten Hotel in Davos zum Führungswechsel. Der bisherige stelltvertretende Manager Mario Gubi übernimmt die Leitung des Hauses von Daniel Füglister. Gubi stiess bereits Ende 2013 zum Executive Team des Intercontinental Davos.

Seit 2003 ist der 39-jährige Österreicher Mario Gubi bereits in verschiedenen Funktionen in der Intercontinental Hotel Group tätig. Im «Goldenen Ei» in Davos war er zunächst Room Manager, dann Resident Manger und zwischendurch ad interim auch schon Leiter des Hauses. Und nun ist er zum General Manager ernannt worden.

Sein Vorgänger Daniel Füglister, der das Hotel seit Herbst 2017 leitete, hat sich entschlossen, sich einer neuen Herausforderung zu stellen.

(TN)