Karriere

Employee-cottonbro.jpg
Das neue Joint Venture vermittelt Hilfskräfte in den Bereichen Housekeeping, Küche, F&B und Front Office - und dies international. Bild: Cottonbro

Hier gibt es noch geeignetes Personal für Ihr Hotel

Hotels und Restaurants kämpfen oft mit Personalproblemen. Ein alter Bekannter aus der Schweizer Reisebranche mischt nun mit einem neuen Joint Venture in der spezialisierten Personalvermittlung mit.

Ziga Petek

Die vielen nachgelagerten Probleme der Covid-Pandemie beginnen sich immer deutlicher abzuzeichnen. Ein Problem ist die Unterbrechung vieler Lieferketten, welche zu Versorgungsengpässen führt. Die andere zeigt sich anhand der restriktiven Reisebestimmungen und auch neuen Bedingungen am Arbeitsplatz, was oftmals für Personalprobleme sorgt - auch und gerade in der Hotellerie und der Gastronomie.

Genau dieses Bedürfnis will nun Ziga Petek mit einem neuen Joint Venture ansprechen. Petek lebt seit bald 20 Jahren in den Niederlanden, wuchs aber in der Schweiz auf und verbrachte einige Berufs-Jahre bei Hotelplan sowie bei einem Branchenmagazin, und ist der Sohn des langjährigen Schweizer Adria-Airways-Chefs Zvone Petek, welcher letztes Jahr leider verstarb. Heute ist er noch Eigentümer der Slow Travel GmbH in Zürich. Nach Stationen bei TUI, Accor und einem Themenpark in den Niederlanden machte er sich aber vor allem einen Namen mit der Firma Stream2 mit Sitzen in Den Haag und Madrid, einem Unternehmen, das sich auf «Outsourced Sales» spezialisiert hat, mit Schwerpunkt in der Hotellerie.

Doch zurück zum Joint Venture: Dieses ist Stream2 mit der spanischen Arbeitskraftsvermittlungsfirma Temporales eingegangen. «Dadurch können wir nun auch Personal vermitteln». erklärt Petek gegenüber Travelnews. «Die Profile unserer Kandidaten sind auf die Bereiche Housekeeping, Küche, F&B und Front Office ausgerichtet», führt er weiter aus, «das Bedürfnis an gutem Personal ist hoch und mittlerweile haben wir schon vielen Partnern schnell helfen können.» Sitz der Firma in Madrid und das Geschäft ist primär auf die Niederlande und Deutschland ausgerichtet. Petek sieht aber auch Potenzial in der Schweiz und erklärt, man sei durchaus auch in der Lage, Partner in der Schweiz mit geeignetem Personal zu bedienen.

Mitarbeitende der Altersklasse 25-35 gesucht - und vorhanden!

Das Joint Venture von Stream2 und Temporales heisst «Hospitality Jobs» und hat zum Ziel, die besten Personal-Lösungen für das Gastgewerbe anzubieten. Die vermittelten Fachkräfte kommen hauptsächlich aus Spanien und Portugal und können für eine Tätigkeit im Ausland vermittelt werden. «Viele Jüngere wollen nicht in Hotels und Restaurants arbeiten, weshalb aktuell in vielen Teilen Europas grosser Personalmangel herrscht», führt Petek aus, «in Spanien und Portugal befinden sich derweil rund 40 Prozent der geschulten Fachkräfte in dieser Branche aktuell in Kurzarbeit oder haben ihren Job verloren, möchten aber gerne Arbeiten. Ich spreche hier über das Alter 25–35 Jahre. Dafür gibt es bestimmt Bedarf.»

Wer also Zimmermädchen, Sous-Chefs, Köche, Kellner oder andere Fachkräfte sucht, setzt sich am besten mit Ziga Petek in Verbindung. Bereithalten sollte man eine Stellenbeschreibung (auf Englisch), Angaben zum Bruttogehalt und relevante Informationen zur Unterkunft für das Personal. Petek selber erreicht man unter Office-Telefon +31 627 37 93 10 oder Mail ziga@stream2.nl.

(JCR)