Karriere

Bildung_john_schnobrich.jpg
Auf der neuen Webseite der BZLU kann man sich jetzt noch schneller und einfacher über zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten informieren. Bild: John Schnobrich

Alle Angebote des Bildungszentrums Luzern auf einen Blick

Neu befinden sich alle Angebote und Informationen des Bildungszentrums Luzern, HFT Luzern, HFW Höhere Fachschule für Wirtschaft Luzern und SEITZ Handels- und Kaderschulen auch digital unter einem Dach.

Ein Meilenstein für das Bildungszentrum Luzern (BZLU): Neu finden sich alle Angebote und Informationen des Bildungszentrum Luzern (BZLU) auch digital unter einem Dach. Damit werden die bestehenden Webseiten der HFT Luzern, der HFW Luzern und der SEITZ Handels- und Kaderschule Luzern abgelöst. Als Grundlage diente die von der Luzerner Agentur Planet erarbeitete Markenarchitektur sowie das neu entwickelte Branddesign. Für einen optimalen Kundennutzen wurde ein iteratives Testing durchgeführt und die Erkenntnisse laufend in den Designprozess integriert.

Welche Vorteile bietet die Webseite den Interessenten? Hier erklärt uns Robert den Otter, Leiter Marketing des BZLU, auf Anfrage: «Wir bauen unsere Bildungsangebote so auf, dass sie quasi ineinandergreifen können. Wir wissen, dass Bildung speziell in schwierigen Zeiten auf dem Arbeitsmarkt den Unterschied macht. Auch deshalb ist es uns wichtig, unseren Studierenden ein umfassendes Angebot bieten zu können. So ist es beispielsweise möglich, dass eine Absolventin der HFT mit nur einem Zusatzjahr an der Höheren Fachschule Wirtschaft Luzern auch den Titel als Dipl. Betriebswirtschafterin HF erlangt. Eine tolle Möglichkeit, wie wir finden - erst recht in anspruchsvollen Zeiten in der Tourismusbranche. Das geht nur deshalb, weil wir unsere Module und Inhalte übergreifend entsprechend aufeinander angepasst haben. Unsere neue Website trägt diesen Synergien und Möglichkeiten für die Studierenden Rechnung».

(NIM)