Karriere

Hier kommt, geschätzte Führungskräfte, eine Anregung zum Start in die neue Woche, zur Reflexion Ihrer Führungsprinzipien.

Von Krimi-Lunch bis Kunstaustellung – Studierende der Höheren Fachschule für Tourismus (HFT) Graubünden entwickeln interessante Tourismusangebote für das Engadin. Dabei gilt es nicht nur Ideen zu generieren, die Angebote zu konzipieren und zu budgetieren, sondern auch Finanzierungen auszuloten und Partnerschaften aufzubauen. Patinnen und Paten aus der Praxis stehen beim handlungsorientierten Unterricht mit Rat und Tat zur Seite.

Hier kommt, geschätzte Führungskräfte, eine Anregung zum Start in die neue Woche, zur Reflexion Ihrer Führungsprinzipien.

Hier kommt, geschätzte Führungskräfte, eine Anregung zum Start in die neue Woche, zur Reflexion Ihrer Führungsprinzipien.

Hier kommt, geschätzte Führungskräfte, eine Anregung zum Start in die neue Woche, zur Reflexion Ihrer Führungsprinzipien.

Touristische Unternehmen aufgepasst: der Verband Schweizer Tourismusmanager organisiert am 6. und 7. Mai 2021 das 1. VSTM Online-Speed-Networking mit interessierten Studenten.

Hier kommt, geschätzte Führungskräfte, eine Anregung zum Start in die neue Woche, zur Reflexion Ihrer Führungsprinzipien.

Hier kommt, geschätzte Führungskräfte, eine Anregung zum Start in die neue Woche, zur Reflexion Ihrer Führungsprinzipien.

Hier kommt, geschätzte Führungskräfte, eine Anregung zum Start in die neue Woche, zur Reflexion Ihrer Führungsprinzipien.

Hier kommt, geschätzte Führungskräfte, eine Anregung zum Start in die neue Woche, zur Reflexion Ihrer Führungsprinzipien.

Hier kommt, geschätzte Führungskräfte, eine Anregung zum Start in die neue Woche, zur Reflexion Ihrer Führungsprinzipien.

Hier kommt, geschätzte Führungskräfte, eine Anregung zum Start in die neue Woche, zur Reflexion Ihrer Führungsprinzipien.

Hier kommt, geschätzte Führungskräfte, eine Anregung zum Start in die neue Woche, zur Reflexion Ihrer Führungsprinzipien.

Im Abschlusssemester der Tourismusfachschule Bern – Oberland (TFBO) erarbeiteten die Studierenden in Gruppen neue Geschäftsideen und dazu passende, professionelle Business-Pläne – vom Gondelhotel bis zu kreativ umgestalteten Wohnwagen.