Hotellerie

Universal_Hotel_Perla.jpg
Die 1947 gegründeten Universal Hotels setzen ihre Strategie fort, ihre 16 Häuser auf Mallorca auf den neuesten Stand zu bringen. Bild: Universal

Hotel Perla erstrahlt in neuem Glanz

Das Drei-Sterne-Haus des Schweizer Mallorca-Spezialisten Universal wurde umfassend renoviert und auf einen Vier-Sterne-Standard gebracht.

Das Universal-Hotel Perla in S'Illot an der Ostküste von Mallorca wurde renoviert. Das direkt am Strand gelegene Perla wurde im Rahmen der Modernisierung von einem Drei- in ein Vier-Sterne-Hotel umgebaut. Zunächst wurden die Gebäudefront und die Zimmer renoviert. Im kommenden Winter folgen dann die öffentlichen Räume und das Schwimmbad. Die Investitionen belaufen sich auf über 8 Millionen Euro.

Zwei weitere Häuser der Hotelkette erstrahlen in neuem Glanz: In Colònia de Sant Jordi wurde nun auch das Nebengebäude Villa Marquesa erneuert und dem Vier-Sterne-Standard des Schwesterhotels Marques angepasst. Zudem nennt Universal CEO Philippe Erhart eine weitere Renovation: «Nach einem Facelifting ist das Hotel Laguna in Canyamel nun auch ein Viersterne-Haus.» 

1947 wurden die Universal Hotels gegründet. Derzeit werden alle 16 Häuser Step by Step auf Vordermannn gebracht.

(TN)