Hotellerie

LUX_Mauritius_3.jpg Kopie.jpg
Das «Lux Grand Gabe» präsentiert sich nach den Renovationsarbeiten in einem neuen Look. Bild: Lux*

Lux Grand Gaube erstrahlt nach Make-Over in neuem Glanz

Mauritius feiert in diesem Jahr 50 Jahre Unabhängigkeit, und es gibt einen weiteren Grund sich zu freuen: Das «Lux Grand Gaube» präsentiert sich nach einer Komplettrenovierung in einem neuen Licht.

Das Fünf-Sterne-Boutique Resort im Nordosten der Insel erstrahlt nach überstandenen Renovierungsarbeiten in einem neuen Retro Chic Look. Das Resort mit seinen 186 Zimmern und Suiten verfügt zudem über mehrere neugestaltete Restaurants und Bars, einen grossen Spa-Bereich, ein Kino sowie zahlreiche Sport und Freizeitmöglichkeiten wie eine eigene Driving Range mit Putting Green. Alle Zimmer, Suiten und Villen bieten eine schönen Blick über das Meer und wurden von Interior Kelly Hoppen designt. Grosse Glasfronten sorgen für viel natürliches Licht. Herzstück sind die Badezimmer mit einer freistehenden Badewanne.

Sechs Restaurants und sieben Bars warten mit verschiedensten Köstlichkeiten auf. Ob typisch kreolisch, türkisch-mediterran oder doch lieber asiatisch – Langeweile für den Gaumen kommt sicherlich nicht auf. Im «Palm Court» werden abends an offenen Showküchen die Gerichte angeboten, Meditteran geht es in «Bodrum Blue» weiter und wer Lust auf ein saftiges Steak hat, sollte im «Creole Smokehouse» vorbei gehen.

Im Spa-Bereich des Resorts finden Gäste viel Ruhe und Entspannung. Von Kosmetikgrössen wie Carita über ein Essie Nagelstudio bis hin zu einem Murdock Barber Shop – das Beautyangebot lässt kaum Wünsche offen. Wer auch körperlich in Form kommen will, kann sich von einem Wellness Concierge beraten lassen, welcher danach ein individuelles Programm aus Fitness, Spa und Ernährung zusammenstellt.

Golfer finden eine Driving Range, einen Pro Shop sowie einen 9 Loch Outdoor Simulator vor. 15 Minuten vom Resort entfernt, befindet sich der 18 Loch Mont Choisy Golf Course. Dank einer Kooperation profitieren Gäste des LUX Grand Gaube von diversen Packages und vergünstigten Green Fees.

Alle 186 Zimmer, Suiten und Villen wurden vom Interieur-Designer Kelly Hoppen entworfen. Bild: Lux*

(YEB)