Hotellerie

Fotolia_Venice.jpg
Das neue Radisson Blu Venice wird direkt am Kanal liegen. Bild: Fotolia

Neues Radisson Blu, einen Steinwurf von der Piazza San Marco

Ende 2019 öffnet das Radisson Blu Hotel Venice San Marco – mit 50 Zimmern und Suiten.

Die Carlson Rezidor Hotel Group hat eine langfristige Managementvereinbarung in Venedig aufgleisen können und kündigt die Eröffnung eines neuen Radisson Blu Hotels per Ende 2019 an. Das Hotel wird direkt am Kanal liegen und befindet sich in Venedigs Viertel San Marco in Gehweite zur weltbekannten Piazza San Marco.

«Mit dieser Vertragsunterzeichnung vollziehen wir den Markteinstieg in einer der bekanntesten Destinationen Europas», sagt Elie Younes, Executive Vice President & Chief Development Officer der Carlson Rezidor Hotel Group. «Eine unserer Prioritäten besteht darin, das Wachstum in unseren bereits ausgereiften Märkten anzukurbeln, insbesondere in Westeuropa. Venedig ist der ideale Beginn unserer neuen Wachstumsreise.»

Das Radisson Blu Hotel, Venice San Marco liegt genau im touristischen Zentrum der Stadt und unweit des luxuriösen Einkaufsviertels. Viele der 50 Zimmer und Suiten bieten einen spektakulären Blick auf den Kanal. Zu den Service-Einrichtungen des Hotels gehört ein Restaurant mit einer Aussenterrasse inklusive Blick auf den Kanal, eine Lounge-Bar und ein Fitness-Raum.

Nominiert als Europäische Kulturhauptstadt 2019, ist Venedig auch Austragungsort der Biennale. Zu den weiteren Highlights Venedigs gehören das Theater La Fenice, eines der weltweit ältesten Filmfestivals und der legendäre Karneval.

(TN)