Hotellerie

Bellevue_Hilterfingen2.jpg
Im Hotel Bellevue au Lac in Hilterfingen am Thunersee übernachtet Chris Froome im Maillot Jaune. Bild: HO

In diesen Berner Hotels schlafen die Tour-de-France-Stars

15 Hotels in der Region Bern können sich über viel Velo-Prominenz freuen.

Ein furioses Finale gestern in Bern: Hunderttausend Zuschauer feuerten die Tour-de-France-Fahrer bei der Ankunft an, den Aargauerstalden hinauf bis zum Ziel vor dem Stade de Suisse – der Slowake Peter Sagan setzte sich knapp durch. Und die westliche Schweiz wurde einen Nachmittag lang europaweit auf allen TV-Stationen im schönsten Sonnenlicht gezeigt mit den touristischen Highlights Creux du Van, Neuenburgersee, Mont Vuille oder der Berner Altstadt mitten in der Aareschleife. Schweiz Tourismus dürfte sich die Hände gerieben haben.

Die Fahrer können sich heute am Ruhetag erholen und die Mechaniker an den Bikes herumschrauben. Und 15 Hotels in der Region Bern können sich von Montag bis Mittwoch über eine gute und prominente Auslastung freuen. Hier schlafen die 22 Teams und ihr Betreuerstab - wohl  mit Ausnahme von Fabian Cancellara. Der dürfte beide Nächte bei sich zuhause in Ittigen BE verbringen:

  • Hotel Alpenblick, Bern: Lotto Soudal
  • Hotel Ambassador & Spa, Bern: Team Katusha
  • Hotel Bellevue Palace, Bern: Etixx-Quick Step
  • Holiday Inn Westside, Bern: Orica-Bike Exchange, Team Dimension Data, Trek-Segafredo
  • Novotel Bernexpo, Bern: Cannondale Pro Cycling Team, Fortuneo-Vital Concept, Lampre-Merida
  • Schlössli Ipsach: IAM Cycling
  • Hotel Murtenhof & Krone, Murten: AG2R La Mondiale
  • Schloss Hünigen, Konolfingen: Astana Pro Team, Cofidis-Solutions Crédits
  • Parkhotel Oberhofen: Tinkoff
  • Hotel Bellevue au Lac , Hilterfingen: Team Sky
  • Belvédère Strandhotel & Restaurant, Spiez: BMC Racing Team
  • Hotel Eden Spiez: Bora-Argon 18
  • Hôtel aux Remparts, Freiburg: Direct Energie
  • NH Freiburg: Movistar Team, Team Lotto NL-Jumbo
  • Au Parc Hôtel, Freiburg: FDJ, Team Giant-Alpecin

(TN)