Hotellerie

Vevey.jpg
Die Seepromenade in Vevey lädt in diesem Sommer zum Flanieren ein. Bild: Alexander Kovacs

Für das Strandfeeling nach Vevey

Wieso ins Ausland reisen wenn die Beach Bars praktisch vor der Haustüre liegen? Vom 15. Juni bis 15. September 2021 verwandelt sich die Seepromenade von Vevey zu einer aussergewöhnlichen Flaniermeile für laue Sommerabende.

Es muss nicht immer Saint-Tropez sein: Auch in der Stadt Vevey der Schweiz locken diesen Sommer zahlreiche Quais, Cafés und Bühnen zu gemütlichen Spaziergängen und kühlen Drinks am See. Das mediterrane Klima, die Weite des Lac Léman und nicht zuletzt musikalische Einlagen lassen Strandfeeling aufkommen - direkt vor der Haustür.

Ein Highlight ist die Buddha Bar Beach im Grand Hôtel du Lac, welche vom 18. Juni bis 22. August zu kühlen Drinks und exotischen Spezialitäten einlädt. Im Garten und Poolbereich werden elektro-ethnischen Rhythmen gespielt. «Viele haben die legendäre Ära der Buddha Bar und deren Musik noch in bester Erinnerung. Diesen Sommer lassen wir für unsere Gäste dieses einzigartige Beach-Feeling wieder aufleben», so Luc Califano, Direktor Grand Hôtel du Lac.

Neben der Buddha Bar Beach enthüllt das Grand Hôtel du Lac ausserdem sein luxuriöses SPA in intimem Ambiente. In Zusammenarbeit mit der international renommierten, lokalansässigen Kosmetikmarke Valmont bietet diese Wohlfühl-Oase massgeschneiderte Behandlungen. Exklusiv für das Grand Hôtel du Lac wurde das Valmont Signature-Treatment «The Butterfly on the Lake» entwickelt – inspiriert durch den Flug eines Schmetterlings über den Lac Léman. Die einzigartige Massagetechnik besteht aus wiederholten Schmetterlingsbewegungen und speziellen Druckpunkten der Kopfhaut und garantiert eine absolute Entspannung sowie messbare Anti-Aging Wirkung. Nebst den drei Behandlungsräumen mit Wohnzimmercharakter überzeugt das SPA mit Hammam und Sauna.

(TN)